Unbekannte Täter sind im Laufe des Dienstags in zwei Wohnhäuser in Weigheim eingebrochen. Im Malteserring gelangten die Unbekannten über den Garten eines Anwesens an das Wohngebäude, schlugen ein Fenster ein und gelangten so ins Haus. Im Inneren wurden Räume, Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen abgesucht. Ob etwas und wenn ja, was genau entwendet wurde, muss laut Polizei noch ermittelt werden.

Auch in der Riedbrunnenstraße drangen die Einbrecher über ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster in ein Wohnhaus ein. Aus diesem Haus wurde nach ersten Erkenntnissen nichts erbeutet. Für die Tat in der Riedbrunnenstraße kommt der Zeitraum von etwa 17.30 bis kurz vor 18 Uhr in Frage. Derzeit geht die Polizei von einem Zusammenhang der beiden Einbrüche und von zwei Tätern aus.

Personen, die am Dienstag, insbesondere in den frühen Abendstunden, im Bereich Malteserring oder in der Riedbrunnenstraße verdächtige Beobachtungen gemacht oder dort fremde Personen gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Schwenningen (07720/85000) in Verbindung zu setzen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €