Am Montagabend kam es auf der Kreisstraße zwischen Marbach und Bad Dürrheim zu einem Unfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Bild: Wilhelm Bartler

Ersten Erkenntnissen nach kam es aufgrund von Eisglätte zu dem Unfall. Die Feuerwehren aus Marbach und Villingen kümmerten sich um die Unfallfahrzeuge und den Brandschutz. Zudem wurden ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden.

Bild: Wilhelm Bartler

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen, konnte am Unfallort aber noch keine näheren Angaben zum Geschehen machen.

Die Kreisstraße zwischen Marbach und Einfahrt Zollhaus war während der Unfallaufnahme für den Verkehr komplett gesperrt.

Bild: Wilhelm Bartler