Ein Polizeihubschrauber des Typs Puma kreiste am Mittwoch, 6. November, den ganzen Vormittag über der Stadt. Einsatzwagen rasten durch Villingen. Grund: In einer groß angelegten Übung mit über 100 Beamten wurde das Zusammenspiel von Landes- und Bundespolizei „in lebensbedrohlichen Einsatzlagen“ geübt, bestätigte ein Polizeisprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

Hauptort war die frühere Mangin-Kaserne, doch auch eine schnelle Verlagerung der Einsatzkräfte vom Villinger Revier dorthin war Teil des Szenariums. Auf diese Weise wurden viele Bürger auf das große Polizeiaufgebot aufmerksam.