Anlass zur Freude hatte die Villinger Bürgerwehr und Trachtengruppe bei ihrer kürzlich stattfindenden Hauptversammlung: Volker Nofz wurde zum neuen Kommandanten gewählt. Sein Vorgänger Hans-Joachim Böhm war, nach Angaben des ersten Vorsitzenden Karl-Heinz Schwert, zuvor aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Böhm, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, hatte das Amt zuvor vier Jahre inne.

Neben dem Wechsel an der Spitze bleiben andere Posten in gleicher Besetzung: Der Vize-Vorsitzende Manfred Strohmaier, sowie Kassierer Hans Richter und Schriftführer Dietmar Engler wurden einstimmig wiedergewählt.

Schwert hofft auf ruhigere Zeiten

Für den Verein geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Nach dem Verbot, Waffen bei der Begrüßung des neuen Oberbürgermeisters zu tragen und der Diskussion um den Einsatz von Pferden bei der Fastnacht, hofft Schwert nun, dass die Vereinbarungen dazu beitrügen, dass Ruhe einkehre.

Er erklärt, die Gespräche mit dem Ordnungsamt und der Stadt seien gut verlaufen und für die nächsten Veranstaltungen sei alles in trockenen Tüchern.

Das könnte Sie auch interessieren

Trotzdem aller Schwierigkeiten zieht Schwert positive Bilanz: "Das Highlight war der Zapfenstreich zu Ehren des 85. Geburtstages seiner königlichen Hoheit des Markgrafen von Baden auf Schloss Salem."

Eine Vielzahl an Mitgliederehrungen

Außerdem wurden bei der Hauptversammlung zahlreiche Mitglieder geehrt: Brigitte Baier und Manfred Krümmer wurden für 50-jährige Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Beim traditionellen Käsvesper im Dezember werden die aktiven Mitglieder Christa Grießhaber und Roland Winz für zehn Jahre, Julian Amann, Jutta Grothaus, Oliver Hohn, Veronika Rudhardt und Josef Winterhalder für 20 Jahre, Hans-Peter Bächle und Johannes Müller für 25 Jahre und Arcangela Becker und Peter Link für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Daneben werden Anja Hog, Bettina Keller, Monika Kreyer, Sylvia Reichmann und Brigitte Riegger für 40-jährige passive Mitgliedschaft, sowie Oliver Mauch für 25-jährige passive Mitgliedschaft geehrt.