Rund 500 Menschen kamen am Donnerstagmorgen zu der offiziellen Eröffnung des Möbelhauses Lutz in Villingen. Oberbürgermeister Rupert Kubon und Hausleiter Thomas Full zerschnitten das rote Band und begrüßten die ersten Kunden.

Am Dienstag und Mittwoch hatte das Möbelhaus bereits für ausgewählte Stammkunden geöffnet. Über 10.000 Besucher zählten die Verantwortlichen  bereits an diesen beiden Tagen. Am Dienstag waren fast alle  Parkplätze belegt und der Andrang war enorm.
 

Der offizielle  Startschuss am frühen Donnerstag verlief hingegen ruhig. Freie Parkplätze gab es genügend.  Der Verkehr auf den Zufahrtswegen rollte flüssig.  Um 10 Uhr sollen laut dem Unternehmen bereits 2000 Gästeanwesend sein. Aber auch zu diesem Zeitpunkt gab es keine Behinderungen auf den Straßen und Parkflächen.  

Unternehmenssprecher  Volker Michels und Julian Viering  rechnen damit, dass der Ansturm am kommenden Samstag am größten sein wird. Doch auch diesem Andrang  sehen  Michels und Viering  gelassen entgegen. "Wir haben Erfahrung mit solchen Eröffnugen." Die Parkflächen seien großzügig dimensioniert. Das Konzept sei bislang aufgegangen.

Video und Bildergalerie vom Rundgang durch das Möbelhaus Lutz in Villingen


 

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €