Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es unsere Veranstaltungstipps in der Region.

Schanzenfest und Waterslide-Contest

<strong>Schönwald, Adlerschanze, Sa/So, 4./5.8., 14/10 Uhr:</strong> Ab 14 Uhr richtet der Skiclub Schönwald am Samstag den zwischenzeitlich 9. Waterslide Contest aus, der dieses Jahr sogar die Deutsche Waterslide Meisterschaft beherbergt. Die Siegerehrung ist um 17 Uhr, bevor die Sliderparty um 20 Uhr startet. Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Sports wenn um 10 Uhr der Startschuss für den 41. Zehn-Kilometer-Waldlauf fällt. Auch der Intersport-Denzer-Cup, der 24. Fünfkilometer-Waldlauf und, der Bambini-Lauf und die Bambini-Rallye sowie 6. Uphill-Run starten am Sonntag.
Bild: Hans-Jürgen Kommert

Schönwald, Adlerschanze, Sa/So, 4./5.8., 14/10 Uhr: Ab 14 Uhr richtet der Skiclub Schönwald am Samstag den zwischenzeitlich 9. Waterslide Contest aus, der dieses Jahr sogar die Deutsche Waterslide Meisterschaft beherbergt. Die Siegerehrung ist um 17 Uhr, bevor die Sliderparty um 20 Uhr startet. Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Sports wenn um 10 Uhr der Startschuss für den 41. Zehn-Kilometer-Waldlauf fällt. Auch der Intersport-Denzer-Cup, der 24. Fünfkilometer-Waldlauf und, der Bambini-Lauf und die Bambini-Rallye sowie 6. Uphill-Run starten am Sonntag.

Sommerfest der Feuerwehr Oberkirnach

<strong>St. Georgen, Kammererhöhe, Sa/So/Mo, 4./5./6.8., 14.30/10/14 Uhr: </strong>Die Freiwillige Feuerwehr Oberkirnach feiert am Samstag ab 20 Uhr mit der Partyband "d'Simiswälder" bevor es am Sonntag um 10 Uhr beim Frühschoppen mit Bossa-Nova weitergeht. Der Unterhaltungsnachmittag am Sonntag wird ab 14 Uhr vom Trachtenmusikverein Langenschiltach (Bild) unterhalten.
Bild: Werner Müller

St. Georgen, Kammererhöhe, Sa/So/Mo, 4./5./6.8., 14.30/10/14 Uhr: Die Freiwillige Feuerwehr Oberkirnach feiert am Samstag ab 20 Uhr mit der Partyband "d'Simiswälder" bevor es am Sonntag um 10 Uhr beim Frühschoppen mit Bossa-Nova weitergeht. Der Unterhaltungsnachmittag am Sonntag wird ab 14 Uhr vom Trachtenmusikverein Langenschiltach (Bild) unterhalten.

Donaueschinger Windhundetage

<strong>Donaueschingen, Reitstadion, Sa/So, 4./5.8.: </strong>Das Windhund Festival am Wochenende lockt mit einer neuen Rekordbeteiligung von mehr als 1.500 Meldungen Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Spanische Windhunde mit großem Rahmenprogramm.
Bild: Wespo

Donaueschingen, Reitstadion, Sa/So, 4./5.8.: Das Windhund Festival am Wochenende lockt mit einer neuen Rekordbeteiligung von mehr als 1.500 Meldungen Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Spanische Windhunde mit großem Rahmenprogramm.

Sommerfest des Bezirksimkervereins Triberg

<strong>Triberg, Lindengrund Retsche, So, 5.8., 11 Uhr:</strong> Nicht nur der Bezirksimkerverein Triberg, auch der Tierschutzverein lädt am Wochenende zum Tag der offenen Tür ein. Neben kulinarischen Leckereien vom Wildschweinburger über Apfelküchle mit Honigeis, werden Fragen rund um Bienen beantwortet.
Bild: Hans-Jürgen Kommert

Triberg, Lindengrund Retsche, So, 5.8., 11 Uhr: Nicht nur der Bezirksimkerverein Triberg, auch der Tierschutzverein lädt am Wochenende zum Tag der offenen Tür ein. Neben kulinarischen Leckereien vom Wildschweinburger über Apfelküchle mit Honigeis, werden Fragen rund um Bienen beantwortet.

Ukrainischer Konzertabend

<strong>Schwenningen, Kirchenpavillon auf der Möglingshöhe, So, 5.8., 19 Uhr:</strong>Das Männergesangs-Quartett Cantus Firmus aus der Ukraine ist in neuer Besetzung mit neuem Programm, das quer durch das Musikgenre Klassik und Pop reicht, zum dritten Mal zu Gast. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen sich die Initiatoren.
Bild: ACK VS

Schwenningen, Kirchenpavillon auf der Möglingshöhe, So, 5.8., 19 Uhr:Das Männergesangs-Quartett Cantus Firmus aus der Ukraine ist in neuer Besetzung mit neuem Programm, das quer durch das Musikgenre Klassik und Pop reicht, zum dritten Mal zu Gast. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen sich die Initiatoren.

Badenachmittag am Linacher Stausee

<strong>Vöhrenbach, Linachstausee, So, 8.7., 12 Uhr:</strong> An drei Sonntagen in diesem Jahr ist offizielles Baden am Linachstausee möglich. Ab 20 Grad Celsius Außentemperatur beaufsichtigen Mitglieder der DLRG bis 18 Uhr die Badegäste. Die Attraktion sind ausleihbare Stand-Up-Paddelbretter an der Gaststätte.
Bild: Stadtverwaltung

Vöhrenbach, Linachstausee, So, 8.7., 12 Uhr: An drei Sonntagen in diesem Jahr ist offizielles Baden am Linachstausee möglich. Ab 20 Grad Celsius Außentemperatur beaufsichtigen Mitglieder der DLRG bis 18 Uhr die Badegäste. Die Attraktion sind ausleihbare Stand-Up-Paddelbretter an der Gaststätte.

Mühlenführung: Vom Korn zum Mehl

<strong>Tennenbronn, Wiesenbauernmühle, Mo, 6.8., 14.30 Uhr:</strong> Bei der für Kinder geeigneten Führung schlüpft Martin Grießhaber in die Rolle des "Bauer Anton" und zeigt wie vor 100 Jahren das Getreide zu Mehl wurde. Gäste können auch selbst mit anpacken. Treffpunkt ist der Musikpavillon im Kurdobel. Kinder sind frei.
Bild: Veranstalter

Tennenbronn, Wiesenbauernmühle, Mo, 6.8., 14.30 Uhr: Bei der für Kinder geeigneten Führung schlüpft Martin Grießhaber in die Rolle des "Bauer Anton" und zeigt wie vor 100 Jahren das Getreide zu Mehl wurde. Gäste können auch selbst mit anpacken. Treffpunkt ist der Musikpavillon im Kurdobel. Kinder sind frei.