Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es acht Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl.

Mamma Mia – Here We Go Again

Schwenningen, Cinestar, Mi, 18.7., 19.45 Uhr: Zehn Jahre nach dem großen Erfolg von "Mamma Mia", lädt ein brandneues Musical ein, zurück nach Kalokairi zu kehren. "Mamma Mia! Here We Go Again" ist wieder voller unwiderstehlicher Songs von ABBA und bringt neben der Originalbesetzung auch viele neue Gesichter, von Lily James bis Superstar Cher auf die Leinwand.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Cinestar, Mi, 18.7., 19.45 Uhr: Zehn Jahre nach dem großen Erfolg von "Mamma Mia", lädt ein brandneues Musical ein, zurück nach Kalokairi zu kehren. "Mamma Mia! Here We Go Again" ist wieder voller unwiderstehlicher Songs von ABBA und bringt neben der Originalbesetzung auch viele neue Gesichter, von Lily James bis Superstar Cher auf die Leinwand.

Alt trifft Jung trifft Alt

Villingen, Seniorenzentrum im Welvert, Mi, 12.9., 15 Uhr: Beim neuen Kunstprojekt der Bewohner des Seniorenzentrums Im Welvert schafft es der Fotograf Oleg Shvedchenko dem Betrachter den Gegensatz der Generationen vor Augen zu führen. Unter dem Motto "Alt trifft Jung trifft Alt" schuf er 12 neue Fotos von den Bewohnern und deren Angehörigen des Seniorenzentrums.
Bild: Shvedchenko

Villingen, Seniorenzentrum im Welvert, Mi, 12.9., 15 Uhr: Beim neuen Kunstprojekt der Bewohner des Seniorenzentrums Im Welvert schafft es der Fotograf Oleg Shvedchenko dem Betrachter den Gegensatz der Generationen vor Augen zu führen. Unter dem Motto "Alt trifft Jung trifft Alt" schuf er 12 neue Fotos von den Bewohnern und deren Angehörigen des Seniorenzentrums.

Sommermarkt

Furtwangen, Innenstadt, Mi, 18.7., 8 Uhr: Am diesjährigen Sommermarkt bieten die Marktkaufleute in ihrem bunt gemischten Marktbuden Waren aller Art an. Spezialisierte Verkäufer führen die neuesten Trends von Haushaltsgeräten sowie von allerlei Geräten und Gebrauchsartikeln vor.
Bild: Jürgen Liebau

Furtwangen, Innenstadt, Mi, 18.7., 8 Uhr: Am diesjährigen Sommermarkt bieten die Marktkaufleute in ihrem bunt gemischten Marktbuden Waren aller Art an. Spezialisierte Verkäufer führen die neuesten Trends von Haushaltsgeräten sowie von allerlei Geräten und Gebrauchsartikeln vor.

SommerSinnfonie 2018: voXXclub

<strong>Bad Dürrheim, Rathausplatz, Do, 19.7., 20 Uhr:</strong> Mit ihrem Mix aus fünf studierten Stimmen, dem A capella, einer musikalischen Mischung aus Pop, HipHop und Volksmusik entwickelten sie einen neuen, eigenen Sound. Ihre Bühnenchoreographien sind ihr Markenzeichen. In einer Studenten-WG in München waren es die legendären Studentenparties bei denen die fünf Freunde Michi, Christian, Flo, Bini und Stefan (Bild) zusammen fanden, um alten Volksmusikklassikern einen neuen Rhythmus aufgepeppt mit A cappella-Gesang inklusive gekonnten Beatbox zu verpassen.
Bild: electrola Severin Schweiger

Bad Dürrheim, Rathausplatz, Do, 19.7., 20 Uhr: Mit ihrem Mix aus fünf studierten Stimmen, dem A capella, einer musikalischen Mischung aus Pop, HipHop und Volksmusik entwickelten sie einen neuen, eigenen Sound. Ihre Bühnenchoreographien sind ihr Markenzeichen. In einer Studenten-WG in München waren es die legendären Studentenparties bei denen die fünf Freunde Michi, Christian, Flo, Bini und Stefan (Bild) zusammen fanden, um alten Volksmusikklassikern einen neuen Rhythmus aufgepeppt mit A cappella-Gesang inklusive gekonnten Beatbox zu verpassen.

Autorenlesung: Christine Rösch-Isak

<strong>St. Georgen, Stadtbibliothek, Do, 19.7., 17 Uhr:</strong> In der historischen Geschichte für Kinder unternehmen drei Schüler der Robert-Gerwig-Schule eine Zeitreise durch einige Epochen der Vergangenheit. Nachdem sie auf dem Pausenhof in eine tiefes Loch stürzen, finden sie sich im alten Kloster St. Georgens wieder und lernen dort das Leben der Mönche kennen.
Bild: Sebastian Küster

St. Georgen, Stadtbibliothek, Do, 19.7., 17 Uhr: In der historischen Geschichte für Kinder unternehmen drei Schüler der Robert-Gerwig-Schule eine Zeitreise durch einige Epochen der Vergangenheit. Nachdem sie auf dem Pausenhof in eine tiefes Loch stürzen, finden sie sich im alten Kloster St. Georgens wieder und lernen dort das Leben der Mönche kennen.

Peré oder die Geheimnisse der Nacht

Königsfeld, Burgruine Waldau, Do, 19.7., 20.30 Uhr: In dem Dorf Fanghetto gibt es eines Morgens keine Brötchen mehr. An der Tür zur Bäckerei hängt ein Schild "Wegen Liebeskummer geschlossen" was ist geschehen? Perô, der Bäcker, ist todunglücklich, denn seine Columbina hat sich in einen anderen verliebt.
Bild: Veranstalter

Königsfeld, Burgruine Waldau, Do, 19.7., 20.30 Uhr: In dem Dorf Fanghetto gibt es eines Morgens keine Brötchen mehr. An der Tür zur Bäckerei hängt ein Schild "Wegen Liebeskummer geschlossen" was ist geschehen? Perô, der Bäcker, ist todunglücklich, denn seine Columbina hat sich in einen anderen verliebt.

Wer ist hier verrückt?

Schwenningen, Gemeindezentrum Muslen, Do, 19.7., 20.45 Uhr: Wer ist hier verrückt? Unter diesem Titel tritt die Theatergruppe "Stop and Go" auf. Junge Menschen aus Syrien, Irak, Afghanistan, dem Kosovo und aus Deutschland haben die Geschichte über "Flucht aus dem ganz normalen Wahnsinn" entwickelt.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Gemeindezentrum Muslen, Do, 19.7., 20.45 Uhr: Wer ist hier verrückt? Unter diesem Titel tritt die Theatergruppe "Stop and Go" auf. Junge Menschen aus Syrien, Irak, Afghanistan, dem Kosovo und aus Deutschland haben die Geschichte über "Flucht aus dem ganz normalen Wahnsinn" entwickelt.

Übergewicht und Fettsucht – Ursachen und Behandlung

Bad Dürrheim, Waldeck Klinik, Do, 19.7., 16 Uhr: Am Donnerstag wird Carsten Ranke, Ärztlicher Direktor der Waldeck Klinik Bad Dürrheim, einen Vortrag zum Thema "Übergewicht und Fettsucht – Ursachen und Behandlung" halten. Am Ende ist Zeit für Fragen und Diskussion vorgesehen.
Bild: Veranstalter

Bad Dürrheim, Waldeck Klinik, Do, 19.7., 16 Uhr: Am Donnerstag wird Carsten Ranke, Ärztlicher Direktor der Waldeck Klinik Bad Dürrheim, einen Vortrag zum Thema "Übergewicht und Fettsucht – Ursachen und Behandlung" halten. Am Ende ist Zeit für Fragen und Diskussion vorgesehen.