Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es acht Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl.

Weihnachtsmarkt in Villingen

Villingen, Münsterplatz, Mi, 4.12., 11 Uhr: Die Händler bieten täglich bis 21 Uhr neben kulinarischen Spezialitäten und Handwerklichem, auch Warmes – von Punsch bis Fellmützen – an. Große Weihnachtskonzerte der Stadtmusiken sowie Bläsergruppen und Chöre sorgen für vorweihnachtliche Atmosphäre. Auch Kindergärten und Schulen werden mit Weihnachtsliedern, Tanz und Aufführungen auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. Heute singt um 15 Uhr der Grundschulchor der Bickebergschule und um 18 Uhr tritt der Evangelische Posaunenchor Villingen auf.
Bild: Sprich, Roland

Villingen, Münsterplatz, Mi, 4.12., 11 Uhr: Die Händler bieten täglich bis 21 Uhr neben kulinarischen Spezialitäten und Handwerklichem, auch Warmes – von Punsch bis Fellmützen – an. Große Weihnachtskonzerte der Stadtmusiken sowie Bläsergruppen und Chöre sorgen für vorweihnachtliche Atmosphäre. Auch Kindergärten und Schulen werden mit Weihnachtsliedern, Tanz und Aufführungen auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. Heute singt um 15 Uhr der Grundschulchor der Bickebergschule und um 18 Uhr tritt der Evangelische Posaunenchor Villingen auf.

Mit dem Nachtwächter durch Villingen

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Mi, 4.12., 18 Uhr: Beim rund 90-minütigen Rundgang mit dem Stadtführer Gunther Schwarz (Bild) als Nachtwächter wird manch interessantes Kapitel der Stadtgeschichte aufgeschlagen. Beispielsweise werden Hygiene, Huren, Beleuchtung, Juden und Belagerungen in Villingen thematisiert. Buchungen unter Telefon 07721/822340.
Bild: Jens Hagen

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Mi, 4.12., 18 Uhr: Beim rund 90-minütigen Rundgang mit dem Stadtführer Gunther Schwarz (Bild) als Nachtwächter wird manch interessantes Kapitel der Stadtgeschichte aufgeschlagen. Beispielsweise werden Hygiene, Huren, Beleuchtung, Juden und Belagerungen in Villingen thematisiert. Buchungen unter Telefon 07721/822340.

Dürrheimer Adventsdörfle

Bad Dürrheim, Rathausplatz, Mi, 4.12., 17 Uhr: Das Dürrheimer Adventsdörfle findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Einzelhändler, Gastronomen und Vereine beziehen die Holzhütten, um in gemütlicher Atmosphäre die Besucher zu verköstigen. Am Mittwoch wird der Waldkindergarten und der Kindergarten Funkelstein aus Hochemmingen ab 17 Uhr auftreten.
Bild: Kur & Bäder GmbH

Bad Dürrheim, Rathausplatz, Mi, 4.12., 17 Uhr: Das Dürrheimer Adventsdörfle findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Einzelhändler, Gastronomen und Vereine beziehen die Holzhütten, um in gemütlicher Atmosphäre die Besucher zu verköstigen. Am Mittwoch wird der Waldkindergarten und der Kindergarten Funkelstein aus Hochemmingen ab 17 Uhr auftreten.

Genaux und Zazzo mit der Lautten Compagney

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Do, 5.12., 20 Uhr: Die Star-Mezzospranistin Vivica Genaux und der herausragende Countertenor Lawrence Zazzo, begleitet von der Lautten Compagney Berlin, widmen sich der barocken Lust am Vexierspiel der Geschlechter und singen hochemotionale, dramatische Arien.
Bild: Marcus Lieberenz/bildbuehne.de

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Do, 5.12., 20 Uhr: Die Star-Mezzospranistin Vivica Genaux und der herausragende Countertenor Lawrence Zazzo, begleitet von der Lautten Compagney Berlin, widmen sich der barocken Lust am Vexierspiel der Geschlechter und singen hochemotionale, dramatische Arien.

Pete York und das Quartett „Spangalang“

Furtwangen, Kulturfabrik Furtwangen, Fr, 6.12., 20 Uhr: Einer der großen Musiker der 60er Jahre, Pete York, gastiert zum zweiten Mal in der Kulturfabrik. Berühmt wurde Pete York mit der Spencer Davis Group, die mit dem Hit „Keep On Running“ den Durchbruch schaffte. Karten gibt es unter Telefon 07723/7556.
Bild: Veranstalter

Furtwangen, Kulturfabrik Furtwangen, Fr, 6.12., 20 Uhr: Einer der großen Musiker der 60er Jahre, Pete York, gastiert zum zweiten Mal in der Kulturfabrik. Berühmt wurde Pete York mit der Spencer Davis Group, die mit dem Hit „Keep On Running“ den Durchbruch schaffte. Karten gibt es unter Telefon 07723/7556.

Comedy Night

Schwenningen, Expressguthalle, Do, 5.12., 20 Uhr: Vier Künstler bekannt aus Comedy-Formaten wie dem Quatsch Comedy Club, Night Wash oder dem NDR Comedy Contest treten gemeinsam an einem Abend auf und zeigen Ausschnitte aus ihren Bühnenprogrammen. Vorverkauf unter www.eventbrite.de.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Expressguthalle, Do, 5.12., 20 Uhr: Vier Künstler bekannt aus Comedy-Formaten wie dem Quatsch Comedy Club, Night Wash oder dem NDR Comedy Contest treten gemeinsam an einem Abend auf und zeigen Ausschnitte aus ihren Bühnenprogrammen. Vorverkauf unter www.eventbrite.de.

Die Feuerzangenbowle

St. Georgen, Forum am Bahnhof, Do, 5.12., 20.30 Uhr: Vor 75 Jahren wurde der Film in Berlin uraufgeführt mit dem unvergessenen Heinz Rühmann als Hans Pfeiffer. Ein Schriftsteller, der freiwillig noch einmal die Schulbank drückt, um das nachzuholen, was er in seiner Jugendzeit verpasst hat. Eintritt 9 Euro.
Bild: Forum am Bahnhof

St. Georgen, Forum am Bahnhof, Do, 5.12., 20.30 Uhr: Vor 75 Jahren wurde der Film in Berlin uraufgeführt mit dem unvergessenen Heinz Rühmann als Hans Pfeiffer. Ein Schriftsteller, der freiwillig noch einmal die Schulbank drückt, um das nachzuholen, was er in seiner Jugendzeit verpasst hat. Eintritt 9 Euro.

Fairkaufsausstellung

St. Georgen, Rathaus, Mi, 4.12., 9.30 Uhr: Der große Sitzungssaal im Rathaus St. Georgen verwandelt sich diese Woche wieder in einen großen fairen Markt. Bis Samstag, 7. Dezember, veranstaltet die Initiative „Eine Welt“ dort ihre Fairkaufsausstellung. Öffnungszeiten heute 9.30 – 13 und 14.30 – 18 Uhr.
Bild: Stadt St. Georgen

St. Georgen, Rathaus, Mi, 4.12., 9.30 Uhr: Der große Sitzungssaal im Rathaus St. Georgen verwandelt sich diese Woche wieder in einen großen fairen Markt. Bis Samstag, 7. Dezember, veranstaltet die Initiative „Eine Welt“ dort ihre Fairkaufsausstellung. Öffnungszeiten heute 9.30 – 13 und 14.30 – 18 Uhr.