Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es acht Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl.

775 Jahre Unterkirnach

Unterkirnach, Festwiese, Fr/Sa/So, 12./13./14.7., 21/15/11 Uhr: Das Jubiläumswochenende startet am Freitag mit den „Dorfrockern“. Anschließend ist Barbetrieb mit DJ und auch ein Shuttleservice wird angeboten. Der Festbetrieb am Samstag beginnt um 15 Uhr. Ab 20 Uhr heißt es „D‘Kirne bebt“ mit „James Torto and friends“. Der Frühschoppen am Sonntag wird vom „Schwarzwaldquintett“ musikalisch begleitet. Ab 14 Uhr beginnt „Stihl Timbersports“, eine Show mit den Sportholzfällern. „The SoulMachine“ (Bild) sorgt am Sonntag ab 20 Uhr für Stimmung.
Bild: Veranstalter

Unterkirnach, Festwiese, Fr/Sa/So, 12./13./14.7., 21/15/11 Uhr: Das Jubiläumswochenende startet am Freitag mit den „Dorfrockern“. Anschließend ist Barbetrieb mit DJ und auch ein Shuttleservice wird angeboten. Der Festbetrieb am Samstag beginnt um 15 Uhr. Ab 20 Uhr heißt es „D‘Kirne bebt“ mit „James Torto and friends“. Der Frühschoppen am Sonntag wird vom „Schwarzwaldquintett“ musikalisch begleitet. Ab 14 Uhr beginnt „Stihl Timbersports“, eine Show mit den Sportholzfällern. „The SoulMachine“ (Bild) sorgt am Sonntag ab 20 Uhr für Stimmung.

Sommerfest der Historischen Narrozunft Villingen

Villingen, Spitalgarten, Fr/Sa/So, 12./13./14.7., 18.30/10/11 Uhr: Am Wochenende verwandelt sich der Spitalgarten zwischen Franziskaner und Romäusturm zum Festplatz. Die Historische Narrozunft Villingen lädt drei Tage lang zum größten Sommerfest der Stadt ein. Geboten wird ein unterhaltsames Programm mit viel Musik und einem großen Speisen- und Getränkeangebot.
Bild: Dieter Wacker

Villingen, Spitalgarten, Fr/Sa/So, 12./13./14.7., 18.30/10/11 Uhr: Am Wochenende verwandelt sich der Spitalgarten zwischen Franziskaner und Romäusturm zum Festplatz. Die Historische Narrozunft Villingen lädt drei Tage lang zum größten Sommerfest der Stadt ein. Geboten wird ein unterhaltsames Programm mit viel Musik und einem großen Speisen- und Getränkeangebot.

21. Burgspektakel: Siegfried...

Königsfeld, Burgruine Waldau, Fr/Sa, 12./13.7., jeweils 20 Uhr: Mit der Musical-Inszenierung des Burgtheaterensembles startet heute die Veranstaltungsreihe. Das Ensemble erzählt die Geschichte des Nibelungenhelden Siegfried und entführt die Besucher somit in die urgermanische Vergangenheit. Begleitet wird das Theaterensemble von einer echten Rockband.
Bild: Veranstalter

Königsfeld, Burgruine Waldau, Fr/Sa, 12./13.7., jeweils 20 Uhr: Mit der Musical-Inszenierung des Burgtheaterensembles startet heute die Veranstaltungsreihe. Das Ensemble erzählt die Geschichte des Nibelungenhelden Siegfried und entführt die Besucher somit in die urgermanische Vergangenheit. Begleitet wird das Theaterensemble von einer echten Rockband.

Oldtimertreffen und Sommerfest

Tennenbronn, Remsbachhöhe, Sa/So, 13./14.7., 14 /11.30 Uhr: Beim Oldtimertreffen und Sommerfest des Musikvereins Harmonie Tennenbronn wird neben den musikalischen Darbietungen verschiedener Musikkapellen auch das Knattern, Tuckern, Rattern und Poltern der Oldtimer wieder eine Rolle spielen.
Bild: Musikverein Stetten

Tennenbronn, Remsbachhöhe, Sa/So, 13./14.7., 14 /11.30 Uhr: Beim Oldtimertreffen und Sommerfest des Musikvereins Harmonie Tennenbronn wird neben den musikalischen Darbietungen verschiedener Musikkapellen auch das Knattern, Tuckern, Rattern und Poltern der Oldtimer wieder eine Rolle spielen.

Dauchingen, Sport- und Festhalle, Sa/So/Mo, 13./14./15.7., 14/11/14 Uhr: Unter dem Motto „Musik on Fire“ feiern die Musikkapelle und die Freiwillige Feuerwehr Dauchingen am Wochenende ihr 150-jähriges Jubiläum. Am Samstag um 20.30 Uhr gibt es Livemusik mit „The Brillos“ (Bild).
Bild: Veranstalter

Dauchingen, Sport- und Festhalle, Sa/So/Mo, 13./14./15.7., 14/11/14 Uhr: Unter dem Motto „Musik on Fire“ feiern die Musikkapelle und die Freiwillige Feuerwehr Dauchingen am Wochenende ihr 150-jähriges Jubiläum. Am Samstag um 20.30 Uhr gibt es Livemusik mit „The Brillos“ (Bild).

Sommer.Nachts.Traum

Villingen, Theater am Ring, Sa/So, 13./14.7., jeweils 17 Uhr: Mehr als 100 Kinder im Alter zwischen fünf und 18 Jahren zaubern ein Stück auf die Bühne, bei dem vier junge, unglücklich Verliebte in einer Mittsommernacht durch den Wald irren. Dort wimmelt nur so von Feen, Tierchen und Naturgeistern.
Bild: Michael Kienzler

Villingen, Theater am Ring, Sa/So, 13./14.7., jeweils 17 Uhr: Mehr als 100 Kinder im Alter zwischen fünf und 18 Jahren zaubern ein Stück auf die Bühne, bei dem vier junge, unglücklich Verliebte in einer Mittsommernacht durch den Wald irren. Dort wimmelt nur so von Feen, Tierchen und Naturgeistern.

Musikerhock des Musikvereins Hammereisenbach

Vöhrenbach, Dorfmitte Hammereisenbach, Sa/So, 13./14.7., 15/11 Uhr: Der Musikverein und die Bläserjugend Hammereisenbach laden am Wochenende zum Musikerhock ein. Fassanstich ist am Samstag um 15 Uhr. Um 20.30 Uhr startet die Partynacht mit der Gaudi Brass Oaxa und den Breg-Brass-Buebe.
Bild: Hartmut Ketterer

Vöhrenbach, Dorfmitte Hammereisenbach, Sa/So, 13./14.7., 15/11 Uhr: Der Musikverein und die Bläserjugend Hammereisenbach laden am Wochenende zum Musikerhock ein. Fassanstich ist am Samstag um 15 Uhr. Um 20.30 Uhr startet die Partynacht mit der Gaudi Brass Oaxa und den Breg-Brass-Buebe.

Sport und Fun – 24-Stunden-Schwimmen

Triberg, Waldsportbad, Sa, 13.7., 14 Uhr: Ziel des 24-Stunden-Schwimmens ist es, so viele Kilometer wie möglich innerhalb von 24 Stunden zurückzulegen. Pro geschwommenem Kilometer wird von den Sponsoren eine Spende an die Triberger Vereine und das Waldsportbad gemacht.
Bild: Hans-Jürgen Kommert

Triberg, Waldsportbad, Sa, 13.7., 14 Uhr: Ziel des 24-Stunden-Schwimmens ist es, so viele Kilometer wie möglich innerhalb von 24 Stunden zurückzulegen. Pro geschwommenem Kilometer wird von den Sponsoren eine Spende an die Triberger Vereine und das Waldsportbad gemacht.