Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es sieben Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren!

Abendführung: Viertele vor Sieben

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Do, 13.9., 18.45 Uhr: Die Wirtschaft und Tourismus Villingen-Schwenningen GmbH lädt um Viertel vor Sieben zu einer aktuellen Abendführung zu Villinger Lokalitäten ein. Die Stadtführerin Ingrid Beck verrät Interessantes über die Geschichte der Gasthäuser und das mittelalterliche Leben der Bevölkerung. In den 90 Minuten der Entdeckungsreise den Hauch der guten alten Zeit spüren und im Anschluss an die Führung eine gemeinsame Einkehr runden den Abend ab. Preis für die Führung: sieben Euro. Buchungen bei der Tourist-Information.
Bild: WTVS

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Do, 13.9., 18.45 Uhr: Die Wirtschaft und Tourismus Villingen-Schwenningen GmbH lädt um Viertel vor Sieben zu einer aktuellen Abendführung zu Villinger Lokalitäten ein. Die Stadtführerin Ingrid Beck verrät Interessantes über die Geschichte der Gasthäuser und das mittelalterliche Leben der Bevölkerung. In den 90 Minuten der Entdeckungsreise den Hauch der guten alten Zeit spüren und im Anschluss an die Führung eine gemeinsame Einkehr runden den Abend ab. Preis für die Führung: sieben Euro. Buchungen bei der Tourist-Information.

Vortrag: Das Stadtbild im Wandel

St. Georgen, Geschichtstruhe, Do, 13.9., 19 Uhr: In einem spannenden Vortrag des Vereins für Heimatgeschichte zeigt Martin Rosenfelder Bilder von markanten Gebäuden und Straßenzügen in St. Georgen aus den letzten Jahrzehnten, die sich heute ganz anders darstellen und wie in einem relativ kurzen Zeitraum, vieles in der Stad verändert wurde. Eintritt frei.
Bild: Verein für Heimatgeschichte

St. Georgen, Geschichtstruhe, Do, 13.9., 19 Uhr: In einem spannenden Vortrag des Vereins für Heimatgeschichte zeigt Martin Rosenfelder Bilder von markanten Gebäuden und Straßenzügen in St. Georgen aus den letzten Jahrzehnten, die sich heute ganz anders darstellen und wie in einem relativ kurzen Zeitraum, vieles in der Stad verändert wurde. Eintritt frei.

Gipfelglück auf dem Denali in Alaska

Schwenningen, Umweltzentrum Möglingshöhe, Fr, 14.9., 19.30 Uhr: Im Rahmen der Vortragsreihe "freitags im Umweltzentrum" in Kooperation mit der VHS Villingen-Schwenningen, berichtet heute das Bergsteiger-Trio, bestehend aus Klaus Richter, Anselm Säger und Bernd Flaig, vom Gipfelglück auf dem Denali in Alaska. Die drei Alpinisten bestiegen im vergangenen Jahr den mit 6.194 Metern höchsten Berg Nordamerikas und zugleich kältesten Berg der Erde. Von den Erlebnissen werden die Referenten mit überwältigenden Bildern berichten. Eintritt: fünf Euro.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Umweltzentrum Möglingshöhe, Fr, 14.9., 19.30 Uhr: Im Rahmen der Vortragsreihe "freitags im Umweltzentrum" in Kooperation mit der VHS Villingen-Schwenningen, berichtet heute das Bergsteiger-Trio, bestehend aus Klaus Richter, Anselm Säger und Bernd Flaig, vom Gipfelglück auf dem Denali in Alaska. Die drei Alpinisten bestiegen im vergangenen Jahr den mit 6.194 Metern höchsten Berg Nordamerikas und zugleich kältesten Berg der Erde. Von den Erlebnissen werden die Referenten mit überwältigenden Bildern berichten. Eintritt: fünf Euro.

Krimikomödie: Fifty Fifty

St. Georgen, Theater im Deutschen Haus, Fr, 14.9., 20 Uhr: Die Ensemblemitglieder unter der Leitung von Verena Müller-Möck feiern morgen Premiere mit ihrem Stück "Fifty Fifty" und eröffnen somit die neue Spielzeit des Theaters im Deutschen Haus. Eine Premierenparty im Anschluss wird es auch wieder geben.
Bild: Stadt St. Georgen

St. Georgen, Theater im Deutschen Haus, Fr, 14.9., 20 Uhr: Die Ensemblemitglieder unter der Leitung von Verena Müller-Möck feiern morgen Premiere mit ihrem Stück "Fifty Fifty" und eröffnen somit die neue Spielzeit des Theaters im Deutschen Haus. Eine Premierenparty im Anschluss wird es auch wieder geben.

Vocal Recall – Schlagerparade d'Erfolgsmusik

Furtwangen, Kulturfabrik Furtwangen, Fr, 14.9., 20 Uhr: Die Boygroup mit Frau ist seit ihrer Kindheit zu groß für jede Schublade. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube eilt der Groove voraus, trotz erstklassiger musikalischer Einbildung ein sympathisches Gesangstrio zu sein. 2012 gewannen sie die Kabarettbundesliga und wurden deutscher Kabarettmeister.
Bild: Veranstalter

Furtwangen, Kulturfabrik Furtwangen, Fr, 14.9., 20 Uhr: Die Boygroup mit Frau ist seit ihrer Kindheit zu groß für jede Schublade. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube eilt der Groove voraus, trotz erstklassiger musikalischer Einbildung ein sympathisches Gesangstrio zu sein. 2012 gewannen sie die Kabarettbundesliga und wurden deutscher Kabarettmeister.

Jahrmarkt

Schwenningen, Muslenplatz, Fr, 14.9., 9 Uhr: Vom Muslenplatz bis hinauf zum Hockenplatz bieten rund 80 Händler den Besuchern ein umfangreiches Warensortiment an. Die Kunden haben die Auswahl zwischen Bekleidung, PC-Software, Haushaltswaren, Schmuck, Lederwaren, Blumenschmuck, Süßwaren und vielem mehr.
Bild: Stadt Villingen-Schwenningen

Schwenningen, Muslenplatz, Fr, 14.9., 9 Uhr: Vom Muslenplatz bis hinauf zum Hockenplatz bieten rund 80 Händler den Besuchern ein umfangreiches Warensortiment an. Die Kunden haben die Auswahl zwischen Bekleidung, PC-Software, Haushaltswaren, Schmuck, Lederwaren, Blumenschmuck, Süßwaren und vielem mehr.

Schönwälder Oktoberfest

Schönwald, Uhrmacher-Ketterer-Halle, Sa, 15.9., 16.30 Uhr: Zum vierten Oktoberfest laden die Schönwälder Schützen und die Wälderhexen ein. Der Startschuss wird wie in den Vorjahren mitten im Dorf fallen, wo zunächst die Böllerschützen um 16 Uhr ein Präsentationsschießen durchführen.
Bild: Hans-Jürgen Kommert

Schönwald, Uhrmacher-Ketterer-Halle, Sa, 15.9., 16.30 Uhr: Zum vierten Oktoberfest laden die Schönwälder Schützen und die Wälderhexen ein. Der Startschuss wird wie in den Vorjahren mitten im Dorf fallen, wo zunächst die Böllerschützen um 16 Uhr ein Präsentationsschießen durchführen.