Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es sieben Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren!

Tag der Feuerwehr

Unterkirnach, Mühlenplatz, So, 16.9., 11 Uhr: Die Feuerwehr präsentiert sich auf dem Mühlenplatz und lädt die Bevölkerung dazu ein. Los geht es um 11 Uhr mit einem Frühschoppen, der vom Musikverein Unterkirnach begleitet wird. Den ganzen Tag über können Informationsstände zu Rauchmeldern und das Informationszelt der Jugendwehr besucht werden.
Bild: Cornelia Putschbach

Unterkirnach, Mühlenplatz, So, 16.9., 11 Uhr: Die Feuerwehr präsentiert sich auf dem Mühlenplatz und lädt die Bevölkerung dazu ein. Los geht es um 11 Uhr mit einem Frühschoppen, der vom Musikverein Unterkirnach begleitet wird. Den ganzen Tag über können Informationsstände zu Rauchmeldern und das Informationszelt der Jugendwehr besucht werden.

Erkundung des Muschelkalk-Meeres

Brigachtal, Steinbruch, So, 16.9., 14 Uhr: Die diesjährige Geologieexkursion des Baarvereins in der Reihe "Geologie zum Anfassen" führt nach Brigachtal-Klengen in den Steinbruch. Die wissenschaftliche Leitung hat Diplom-Geologe, Martin Fetscher. Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.
Bild: Storz

Brigachtal, Steinbruch, So, 16.9., 14 Uhr: Die diesjährige Geologieexkursion des Baarvereins in der Reihe "Geologie zum Anfassen" führt nach Brigachtal-Klengen in den Steinbruch. Die wissenschaftliche Leitung hat Diplom-Geologe, Martin Fetscher. Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Sonderführung: Von Haus zu Haus

Gutach, Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, So, 16.9., 11 Uhr: Die besondere Baukultur des Schwarzwalds steht im Mittelpunkt der Sonderführung am Sonntag. Nach einer Einführung im Freilichtmuseum führt der rund 10 Kilometer lange Rundgang entlang der Schwarzwaldbahn durch das Gutachtal.
Bild: Freilichtmuseum

Gutach, Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, So, 16.9., 11 Uhr: Die besondere Baukultur des Schwarzwalds steht im Mittelpunkt der Sonderführung am Sonntag. Nach einer Einführung im Freilichtmuseum führt der rund 10 Kilometer lange Rundgang entlang der Schwarzwaldbahn durch das Gutachtal.

Familienfest

Furtwangen, Reha-Klinik Katharinenhöhe, So, 16.9., 10.30 Uhr: Der Erlös des Festes mit vielen Attraktionen und einem bunten Rahmenprogramm für Kinder kommt der Rehabilitationsklinik zu Gute. Viele Überraschungskünstler, Musiker, Entertainer und die Alphornbläser aus Schönwald sind dabei.
Bild: A. Rochau / stock.adobe.com

Furtwangen, Reha-Klinik Katharinenhöhe, So, 16.9., 10.30 Uhr: Der Erlös des Festes mit vielen Attraktionen und einem bunten Rahmenprogramm für Kinder kommt der Rehabilitationsklinik zu Gute. Viele Überraschungskünstler, Musiker, Entertainer und die Alphornbläser aus Schönwald sind dabei.

Naturparkmarkt und verkaufsoffener Sonntag

St. Georgen, Marktplatz, So, 16.9., 11 Uhr: Die Stadt St. Georgen veranstaltet mit der Unterstützung des Naturparks Südschwarzwald am Sonntag bis 17 Uhr auf dem Marktplatz zum elften Mal den Naturparkmarkt, eine Veranstaltung rund um regionale Produkte, traditionelles Handwerk und ländliches Leben.
Bild: Veranstalter

St. Georgen, Marktplatz, So, 16.9., 11 Uhr: Die Stadt St. Georgen veranstaltet mit der Unterstützung des Naturparks Südschwarzwald am Sonntag bis 17 Uhr auf dem Marktplatz zum elften Mal den Naturparkmarkt, eine Veranstaltung rund um regionale Produkte, traditionelles Handwerk und ländliches Leben.

Historische Stadtführung

Bad Dürrheim, Rathausplatz, So, 16.9., 15 Uhr: Am Sonntag findet eine Stadtführung mit der Badedienerin Johanna statt. Die Teilnehmer erfahren, welche Bedeutung und Wirkung die Sole im 19. Jahrhundert hatte. Tickets gibt es im Haus des Gastes und bei allen Vorverkaufsstellen des Kultur-Ticket Schwarzwald Baar.
Bild: Sabine Naiemi

Bad Dürrheim, Rathausplatz, So, 16.9., 15 Uhr: Am Sonntag findet eine Stadtführung mit der Badedienerin Johanna statt. Die Teilnehmer erfahren, welche Bedeutung und Wirkung die Sole im 19. Jahrhundert hatte. Tickets gibt es im Haus des Gastes und bei allen Vorverkaufsstellen des Kultur-Ticket Schwarzwald Baar.

Schlachtfest

Königsfeld, Festzelt beim Musikerheim Neuhausen, Sa/So, 15./16.9., 17.30/11 Uhr: Oktoberfeststimmung versprechen der Musik- und Trachtenverein Neuhausen sowie die Bläserjugend bei ihrem traditionellen Schlachtfest dieses Wochenende. Heute geht es um 17.30 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich los. Begleitet wird die Festeröffnung von den Saustall-Musikanten und ab 19 Uhr von den Musikvereinen Sulzbach, Tennenbronn und Gutmadingen. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit Schlachtplatte und der Trachtenkapelle Schabenhausen.
Bild: Lothar Herzog

Königsfeld, Festzelt beim Musikerheim Neuhausen, Sa/So, 15./16.9., 17.30/11 Uhr: Oktoberfeststimmung versprechen der Musik- und Trachtenverein Neuhausen sowie die Bläserjugend bei ihrem traditionellen Schlachtfest dieses Wochenende. Heute geht es um 17.30 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich los. Begleitet wird die Festeröffnung von den Saustall-Musikanten und ab 19 Uhr von den Musikvereinen Sulzbach, Tennenbronn und Gutmadingen. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit Schlachtplatte und der Trachtenkapelle Schabenhausen.