Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es acht Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren!

Soulution 8 im Exil

Villingen, Rollmopstheater, Fr, 30.11., 20 Uhr: Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das Jugendförderungswerk Villingen-Schwenningen möchte es erneut mit der Soulution ausklingen lassen. Am Freitag gibt es wieder einen bunten Strauß aus rohem, ungezügeltem 60er und 70er-Jahre Soul, Funk und Afrotunes, gespielt von taktilem Vinyl. Dieses Mal findet die Musikveranstaltung im kleinen, aber feinen Theater von Olaf Jungmann statt. Die Party ist für Liebhaber des musikalischen Exkurses, abseits eindimensionaler Partynächte gedacht. Eintritt fünf Euro.
Bild: Veranstalter

Villingen, Rollmopstheater, Fr, 30.11., 20 Uhr: Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das Jugendförderungswerk Villingen-Schwenningen möchte es erneut mit der Soulution ausklingen lassen. Am Freitag gibt es wieder einen bunten Strauß aus rohem, ungezügeltem 60er und 70er-Jahre Soul, Funk und Afrotunes, gespielt von taktilem Vinyl. Dieses Mal findet die Musikveranstaltung im kleinen, aber feinen Theater von Olaf Jungmann statt. Die Party ist für Liebhaber des musikalischen Exkurses, abseits eindimensionaler Partynächte gedacht. Eintritt fünf Euro.

Die kleine Meerjungfrau

Villingen, Theater am Ring, Fr, 30.11., 10.30/15 Uhr: Die kleine Meerjungfrau lebt mit ihren Schwestern tief unten im Meer. Doch insgeheim fühlt sie sich zur 'verbotenen' Menschenwelt über dem Meer hingezogen, vor der ihr Vater sie ständig warnt. Als sie sich eines Tages in einen Prinzen an Land verliebt, will sie unbedingt ein Mensch werden.
Bild: Amt für Kultur Villingen-Schwenningen

Villingen, Theater am Ring, Fr, 30.11., 10.30/15 Uhr: Die kleine Meerjungfrau lebt mit ihren Schwestern tief unten im Meer. Doch insgeheim fühlt sie sich zur 'verbotenen' Menschenwelt über dem Meer hingezogen, vor der ihr Vater sie ständig warnt. Als sie sich eines Tages in einen Prinzen an Land verliebt, will sie unbedingt ein Mensch werden.

David und Jonathan

Königsfeld, Kirchensaal der Brüdergemeine, Fr, 30.11., 18.30 Uhr: Zum Altschülertreffen präsentiert der Unterstufenchor der Zinzendorfschulen in diesem Jahr das Musical "David und Jonathan" von Gerd-Peter Münden. Dabei wird er unterstützt durch den Chor der sechsten Klassen und einem kleinen Instrumentalensemble. Die Leitung hat Johannes Michel. Der Eintritt ist frei.
Bild: Veranstalter

Königsfeld, Kirchensaal der Brüdergemeine, Fr, 30.11., 18.30 Uhr: Zum Altschülertreffen präsentiert der Unterstufenchor der Zinzendorfschulen in diesem Jahr das Musical "David und Jonathan" von Gerd-Peter Münden. Dabei wird er unterstützt durch den Chor der sechsten Klassen und einem kleinen Instrumentalensemble. Die Leitung hat Johannes Michel. Der Eintritt ist frei.

Jahreskonzert der Stadtharmonie: Erzählmusik

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Sa, 1.12., 20 Uhr: Heute spielen die Jugendkapelle und das Große Orchester im Franziskaner Konzerthaus. Die ausgewählten Stücke erzählen bekannte und unbekannte Geschichten, Märchen, Balladen, Phantastisches und Echtes. So steht nicht umsonst über dem Konzert der Titel "Erzählmusik". Für Spannung und Überraschung ist jedenfalls gesorgt. Karten gibt es auf der Homepage der Stadtharmonie, bei den Musikerinnen und Musikern und bei der Tourist-Info im Franziskaner in Villingen.
Bild: Rüdiger Fein

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Sa, 1.12., 20 Uhr: Heute spielen die Jugendkapelle und das Große Orchester im Franziskaner Konzerthaus. Die ausgewählten Stücke erzählen bekannte und unbekannte Geschichten, Märchen, Balladen, Phantastisches und Echtes. So steht nicht umsonst über dem Konzert der Titel "Erzählmusik". Für Spannung und Überraschung ist jedenfalls gesorgt. Karten gibt es auf der Homepage der Stadtharmonie, bei den Musikerinnen und Musikern und bei der Tourist-Info im Franziskaner in Villingen.

X-MAS Spezial mit der Jazzcrew 2.0

St. Georgen, Theater im Deutschen Haus, Sa, 1.12., 20 Uhr: Bereits im dritten Jahr besteht die Jazzcrew 2.0 unter der Leitung von Benjamin Heil. Dieses Jahr bestreiten die jungen Musiker das Konzert ganz ohne die Unterstützung einer Partnerband. Der Eintritt beträgt sieben Euro, Schüler zahlen vier Euro.
Bild: TSG St. Georgen

St. Georgen, Theater im Deutschen Haus, Sa, 1.12., 20 Uhr: Bereits im dritten Jahr besteht die Jazzcrew 2.0 unter der Leitung von Benjamin Heil. Dieses Jahr bestreiten die jungen Musiker das Konzert ganz ohne die Unterstützung einer Partnerband. Der Eintritt beträgt sieben Euro, Schüler zahlen vier Euro.

Wunschkonzert des Musikvereins Katzensteig

Furtwangen, Gasthaus Löwen Schönenbach, Sa, 1.12., 20 Uhr: Ob mit traditionellen Märschen, modernen Rhythmen oder Erinnerungen an die Rockband Queen – das Programm bietet viel. Bei der Auswahl der Stücke ist wieder für alle Blasmusikliebhaber, ob jung oder alt, etwas dabei. Eintritt fünf Euro.
Bild: Musikverein Katzensteig

Furtwangen, Gasthaus Löwen Schönenbach, Sa, 1.12., 20 Uhr: Ob mit traditionellen Märschen, modernen Rhythmen oder Erinnerungen an die Rockband Queen – das Programm bietet viel. Bei der Auswahl der Stücke ist wieder für alle Blasmusikliebhaber, ob jung oder alt, etwas dabei. Eintritt fünf Euro.

Kunsthandwerkermarkt zum Thema Märchen

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Sa/So, 1./2.12., 11 Uhr: Das historische Gebäude des ehemaligen Klosters bietet mit seinem Kreuzgang, den hohen Decken und altehrwürdigen Räumen eine einmalige Kulisse für den Markt. Es können außergewöhnliche Geschenke aus kreativen Produkten gekauft werden.
Bild: Stadt VS

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Sa/So, 1./2.12., 11 Uhr: Das historische Gebäude des ehemaligen Klosters bietet mit seinem Kreuzgang, den hohen Decken und altehrwürdigen Räumen eine einmalige Kulisse für den Markt. Es können außergewöhnliche Geschenke aus kreativen Produkten gekauft werden.

Dezemberträume mit dem Akkordeonverein

Brigachtal, Turn- und Festhalle Überauchen, Sa, 1.12., 19 Uhr: Viele weihnachtliche oder winterliche Stücke erwarten das Publikum. Alle Gruppen des Vereins stellen sich und ihr Können vor. Die Musiker wagen sich dieses mal auch an Auszüge aus bekannten Broadway-Musicals.
Bild: Klaus Dorer

Brigachtal, Turn- und Festhalle Überauchen, Sa, 1.12., 19 Uhr: Viele weihnachtliche oder winterliche Stücke erwarten das Publikum. Alle Gruppen des Vereins stellen sich und ihr Können vor. Die Musiker wagen sich dieses mal auch an Auszüge aus bekannten Broadway-Musicals.