Alle Veranstaltungstipps finden Sie hier:

<strong>Kirchenkabarett: Das schreit doch zum Himmel</strong> – St. Georgen, Ökumenisches Gemeindezentrum, Fr, 15.6., 20 Uhr: Das Kirchenkabarett mit dem bekannten Komiker, Detlev Schönauer, ist die Eröffnung des Festwochenendes zum 40-jährigen Bestehen des Ökumenischen Zentrums. Es ist eine musikalisch-satirische Auseinandersetzung mit der Problematik des Christseins in unserer Zeit. Einlass: ab 19.15 Uhr. Karten: 15 Euro.
Kirchenkabarett: Das schreit doch zum Himmel – St. Georgen, Ökumenisches Gemeindezentrum, Fr, 15.6., 20 Uhr: Das Kirchenkabarett mit dem bekannten Komiker, Detlev Schönauer, ist die Eröffnung des Festwochenendes zum 40-jährigen Bestehen des Ökumenischen Zentrums. Es ist eine musikalisch-satirische Auseinandersetzung mit der Problematik des Christseins in unserer Zeit. Einlass: ab 19.15 Uhr. Karten: 15 Euro. | Bild: Schönauer

 

<strong>Kriminalkomödie: Mister Brexit steigt aus</strong> – Villingen, Rollmopstheater, Fr, 15.6., 20 Uhr: Auch Berufskiller leiden unter Burnout. Die Uraufführung war erfolgreich – nun folgen zwölf weitere Vorstellungen, immer Freitag, Samstag und Sonntag um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro, Karten gibt es im Vorverkauf bei Tourist-Info & Ticket-Service Villingen-Schwenningen im Franziskaner Kulturzentrum und an der Abendkasse.
Kriminalkomödie: Mister Brexit steigt aus – Villingen, Rollmopstheater, Fr, 15.6., 20 Uhr: Auch Berufskiller leiden unter Burnout. Die Uraufführung war erfolgreich – nun folgen zwölf weitere Vorstellungen, immer Freitag, Samstag und Sonntag um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro, Karten gibt es im Vorverkauf bei Tourist-Info & Ticket-Service Villingen-Schwenningen im Franziskaner Kulturzentrum und an der Abendkasse. | Bild: Rollmopstheater Villingen

 

<strong>World of Lehrkraft – Ein Trauma geht in Erfüllung</strong> – Furtwangen, Kulturfabrik Furtwangen, Fr, 15.6., 20 Uhr: Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: Über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip.
World of Lehrkraft – Ein Trauma geht in Erfüllung – Furtwangen, Kulturfabrik Furtwangen, Fr, 15.6., 20 Uhr: Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: Über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. | Bild: Veranstalter

 

<strong>Sommerfest der Rietvögel – 60. Geburtstag</strong> – Villingen, Rietgasse, Sa, 16.6., 10 Uhr: Die Rietvögel feiern ihren runden Geburtstag mit musikalischer Unterhaltung, Glücksrad und Schätzgewinnspiel. Auch die "Wäschhänke", ein großes Speisen- und Getränkeangebot, sowie Kuchenangebot erwartet die Gäste. Eine Überraschung ist auf 11 Uhr angekündigt.
Sommerfest der Rietvögel – 60. Geburtstag – Villingen, Rietgasse, Sa, 16.6., 10 Uhr: Die Rietvögel feiern ihren runden Geburtstag mit musikalischer Unterhaltung, Glücksrad und Schätzgewinnspiel. Auch die "Wäschhänke", ein großes Speisen- und Getränkeangebot, sowie Kuchenangebot erwartet die Gäste. Eine Überraschung ist auf 11 Uhr angekündigt. | Bild: Rietvögel VS

 

<strong>Rancherfest der Musik- und Trachtenkapelle Obereschach</strong> – Villingen, Sportplatz Obereschach, Mo, 18.6., 17.30 Uhr: Die Musik- und Trachtenkapelle Obereschach feiert an insgesamt drei Tagen ihr traditionelles Rancherfest. Heute am letzten Tag des dreitägigen Festes sind die Gäste weiterhin in das geschmückte Festzelt eingeladen, um beim gemütlichen Handwerkervesper sich verwöhnen zu lassen. Für musikalische Unterhaltung sorgt bis 19.30 Uhr die Musik- und Trachtenkapelle Obereschach selbst, bevor dann die Stadtmusikanten aus Villingen den Ausklang des großen Festwochenendes beschließen.
Rancherfest der Musik- und Trachtenkapelle Obereschach – Villingen, Sportplatz Obereschach, Mo, 18.6., 17.30 Uhr: Die Musik- und Trachtenkapelle Obereschach feiert an insgesamt drei Tagen ihr traditionelles Rancherfest. Heute am letzten Tag des dreitägigen Festes sind die Gäste weiterhin in das geschmückte Festzelt eingeladen, um beim gemütlichen Handwerkervesper sich verwöhnen zu lassen. Für musikalische Unterhaltung sorgt bis 19.30 Uhr die Musik- und Trachtenkapelle Obereschach selbst, bevor dann die Stadtmusikanten aus Villingen den Ausklang des großen Festwochenendes beschließen. | Bild: Veranstalter

 

 

<strong>Bach-Kantate zum Mitsingen</strong> – Villingen, Evang. Johanneskirche, So, 17.6., 10 Uhr: Die Kantorei lädt morgen zur "Bach-Kantate zum Mitsingen" im Rahmen des Kantaten-Gottesdienstes ein. Es erklingen Chorsätze von John Rutter und Christopher Tambling. Neben der Kantorei wirken auch verschiedene Solisten sowie das Kantatenorchester mit.
Bach-Kantate zum Mitsingen – Villingen, Evang. Johanneskirche, So, 17.6., 10 Uhr: Die Kantorei lädt morgen zur "Bach-Kantate zum Mitsingen" im Rahmen des Kantaten-Gottesdienstes ein. Es erklingen Chorsätze von John Rutter und Christopher Tambling. Neben der Kantorei wirken auch verschiedene Solisten sowie das Kantatenorchester mit. | Bild: Veranstalter

 

<strong>Chorkonzert aus Klassik, Pop und Jazz</strong> – Schwenningen, Evangelische Johanneskirche, So, 17.6., 19.30 Uhr: Mit Werken aus Klassik, Pop und Jazz feiert der Bach-Chor seinen 50. Geburtstag. Mit neuen Arrangements verbindet sich der mehrstimmige Bach-Chor mit den verschiedenen Solisten und einem Streicher-Ensemble. Eintritt frei, Spenden erbeten.
Chorkonzert aus Klassik, Pop und Jazz – Schwenningen, Evangelische Johanneskirche, So, 17.6., 19.30 Uhr: Mit Werken aus Klassik, Pop und Jazz feiert der Bach-Chor seinen 50. Geburtstag. Mit neuen Arrangements verbindet sich der mehrstimmige Bach-Chor mit den verschiedenen Solisten und einem Streicher-Ensemble. Eintritt frei, Spenden erbeten. | Bild: Jochen Rapp