Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es sieben Veranstaltungstipps in der Region zur Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren!

Bergstadtsommer: Pop im FAB II – Obi Jenne's Soul Diamonds

St. Georgen, Forum am Bahnhof, Fr, 7.9., 20.30 Uhr: "We love soul music!" – Unter diesem Motto vereint Bandleader Obi Jenne die von ihm 2009 gegründete Band "Soul Diamonds". Eine hochvirtuose und interessante Zusammensetzung der besten, in der Metropolregion der baden-württembergischen Landeshauptstadt ansässigen Musiker aus Jazz, Blues, R&B, Pop und Souljazz geht in der wohl berühmt-berüchtigsten Soulband Stuttgarts auf. Tickets können online oder bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden. Reservierungen auch unter 07724/88391 66.
Bild: Florin Fleig

St. Georgen, Forum am Bahnhof, Fr, 7.9., 20.30 Uhr: "We love soul music!" – Unter diesem Motto vereint Bandleader Obi Jenne die von ihm 2009 gegründete Band "Soul Diamonds". Eine hochvirtuose und interessante Zusammensetzung der besten, in der Metropolregion der baden-württembergischen Landeshauptstadt ansässigen Musiker aus Jazz, Blues, R&B, Pop und Souljazz geht in der wohl berühmt-berüchtigsten Soulband Stuttgarts auf. Tickets können online oder bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden. Reservierungen auch unter 07724/88391 66.

Ferienabschlussfest für Kinder und Familien

Villingen, Brigachbrücke am Bahnhof, Sa, 8.9., 15 Uhr: Die Villinger Puppenbühne präsentiert ein lustiges Kasperletheater mit Bello und Mitmachzaubern mit Zauberer Pfiffikus. Zum ersten Mal ist Coco, der sprechende Papagei, mit dabei. Der Kinderzirkus Konfetti unterhält mit einer Mini-Disco.
Bild: Dieter Sirringhaus

Villingen, Brigachbrücke am Bahnhof, Sa, 8.9., 15 Uhr: Die Villinger Puppenbühne präsentiert ein lustiges Kasperletheater mit Bello und Mitmachzaubern mit Zauberer Pfiffikus. Zum ersten Mal ist Coco, der sprechende Papagei, mit dabei. Der Kinderzirkus Konfetti unterhält mit einer Mini-Disco.

50 Jahre MPS – Jazzin' the Black Forest

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Sa, 8.9., 20 Uhr: Beim heutigen Jubiläumskonzert im Franziskaner-Konzerthaus, bei dem mit Rolf und Joachim Kühn zwei der international bekanntesten deutschen Jazzmusiker zu hören sein werden, wird sich außerdem der amerikanische Trompeter Rob Mazurek vorstellen.
Bild: Friedhelm Schulz

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Sa, 8.9., 20 Uhr: Beim heutigen Jubiläumskonzert im Franziskaner-Konzerthaus, bei dem mit Rolf und Joachim Kühn zwei der international bekanntesten deutschen Jazzmusiker zu hören sein werden, wird sich außerdem der amerikanische Trompeter Rob Mazurek vorstellen.

Herbstfest des Musikvereins Oberbaldingen

Bad Dürrheim, Sportgelände Oberbaldingen, Sa/So/Mo, 8./9./10.9., 16/11/16 Uhr: Im Festzelt am Sportplatz wird das Fest am Samstag um 16 Uhr mit dem Seniorenblasorchester Schwarzwald Baar eröffnet. Um 18 Uhr ist Einlass zur Villinger Kumedie. Karten gibt es in Oberbaldingen bei der Bäckerei Schmidt.
Bild: Veranstalter

Bad Dürrheim, Sportgelände Oberbaldingen, Sa/So/Mo, 8./9./10.9., 16/11/16 Uhr: Im Festzelt am Sportplatz wird das Fest am Samstag um 16 Uhr mit dem Seniorenblasorchester Schwarzwald Baar eröffnet. Um 18 Uhr ist Einlass zur Villinger Kumedie. Karten gibt es in Oberbaldingen bei der Bäckerei Schmidt.

Schwarzwald-Bike-Marathon

Furtwangen, Sportgelände Bregstadion, Sa/So, 8./9.9., 12.30/7 Uhr: Der Schwarzwald-Bike-Marathon in Furtwangen ist einer der beliebtesten Mountainbike-Wettbewerbe im deutschen Breitensport. Jeder Starter stiftet mit seinem Startgeld fünf Euro für die Katharinenhöhe, eine Reha-Klinik für schwerkranke Kinder.
Bild: Veranstalter

Furtwangen, Sportgelände Bregstadion, Sa/So, 8./9.9., 12.30/7 Uhr: Der Schwarzwald-Bike-Marathon in Furtwangen ist einer der beliebtesten Mountainbike-Wettbewerbe im deutschen Breitensport. Jeder Starter stiftet mit seinem Startgeld fünf Euro für die Katharinenhöhe, eine Reha-Klinik für schwerkranke Kinder.

Bunter Spaß in der Spielscheune

<strong>Unterkirnach, Spielscheune, Mo, 24.9., 14 Uhr:</strong> Vom Wetter unabhängig, können die Kinder hier einen Nachmittag voller Spaß und Vergnügen erleben. Ob auf der Hüpfburg toben oder durch das Kletternetz bis hinauf in den Dachfirst klettern. Von dort ist es ein Riesenspaß, durch die Röhrenrutsche wieder nach unten zu sausen. Besonders beliebt in der Spielscheune ist die rasante Fahrt über zwei Stockwerke auf der Rollenrutsche. Speisen und Getränke dürfen gerne in die Spielscheune mitgebracht werden, jedoch keine Glas- und Keramikgegenstände.
Bild: Henry Czauderna / stock.adobe.com

Unterkirnach, Spielscheune, Mo, 24.9., 14 Uhr: Vom Wetter unabhängig, können die Kinder hier einen Nachmittag voller Spaß und Vergnügen erleben. Ob auf der Hüpfburg toben oder durch das Kletternetz bis hinauf in den Dachfirst klettern. Von dort ist es ein Riesenspaß, durch die Röhrenrutsche wieder nach unten zu sausen. Besonders beliebt in der Spielscheune ist die rasante Fahrt über zwei Stockwerke auf der Rollenrutsche. Speisen und Getränke dürfen gerne in die Spielscheune mitgebracht werden, jedoch keine Glas- und Keramikgegenstände.

Mofarennen 17 3/4 Stunden

Niedereschach, Bubenholzweg Fischbach, Sa/So, 8./9.9., 13/12 Uhr: Los geht es heute um 13 Uhr mit dem freien Training. Um 16.30 Uhr beginnt die Qualifikation und um 18.15 Uhr fällt der Startschuss. Die Siegerehrung ist am Sonntag um 13 Uhr. Während dem Rennen wird im Festzelt nach Herzenslust gefeiert. Geboten wird ein DJ mit Lasershow.
Bild: Tobias Lange

Niedereschach, Bubenholzweg Fischbach, Sa/So, 8./9.9., 13/12 Uhr: Los geht es heute um 13 Uhr mit dem freien Training. Um 16.30 Uhr beginnt die Qualifikation und um 18.15 Uhr fällt der Startschuss. Die Siegerehrung ist am Sonntag um 13 Uhr. Während dem Rennen wird im Festzelt nach Herzenslust gefeiert. Geboten wird ein DJ mit Lasershow.