Ihnen ist langweilig? Sie möchten etwas unternehmen? Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Ihre Region.

Kulturforum: Kathi Wolf – Psychoparty-Psychisch korrekt. Politisch defekt.

Bad Dürrheim, Haus des Bürgers, Do, 21.11., 20 Uhr: Kathi Wolf (Bild) ist nicht nur Bachelorette der Psychologie, sondern auch preisgekrönte Schauspielerin und leidenschaftliche Kabarettistin. Pointiert und hintersinnig verknüpft sie Aspekte der menschlichen Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. In ihrer „Stand-up-Praxis“ analysiert und therapiert sie aus der Ferne und „to go“. Kati Wolf gelingt es, Satire, Humor und amüsante Musikeinlagen zu einem unterhaltsamen Programm zu verquicken.
Bild: Josef Sälzle

Bad Dürrheim, Haus des Bürgers, Do, 21.11., 20 Uhr: Kathi Wolf (Bild) ist nicht nur Bachelorette der Psychologie, sondern auch preisgekrönte Schauspielerin und leidenschaftliche Kabarettistin. Pointiert und hintersinnig verknüpft sie Aspekte der menschlichen Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. In ihrer „Stand-up-Praxis“ analysiert und therapiert sie aus der Ferne und „to go“. Kati Wolf gelingt es, Satire, Humor und amüsante Musikeinlagen zu einem unterhaltsamen Programm zu verquicken.

Musical Show „Mamma Mia“

Bad Dürrheim, Kurhaus, Do, 21.11., 20 Uhr: „Mamma Mia“ erzählt die humorvolle Geschichte um drei mögliche Väter und zwei unvergessliche Tage. 22 der größten Hits von Abba werden zuhören und zu sehen sein. Karten sind im Vorverkauf im Haus des Gastes und an der Abendkasse für vier Euro mit Gästekarte und acht Euro regulär erhältlich.
Bild: Stadt Bad Dürrheim

Bad Dürrheim, Kurhaus, Do, 21.11., 20 Uhr: „Mamma Mia“ erzählt die humorvolle Geschichte um drei mögliche Väter und zwei unvergessliche Tage. 22 der größten Hits von Abba werden zuhören und zu sehen sein. Karten sind im Vorverkauf im Haus des Gastes und an der Abendkasse für vier Euro mit Gästekarte und acht Euro regulär erhältlich.

Kunsthandwerkermarkt im Loft

Villingen, Rietstraße 24, Do, 21.11., 12 Uhr: In der bereits vierten Auflage laden Nicole Simon und Sabine Hilker zum Kunsthandwerkermarkt im Loft. Insgesamt stellen dort 17 Kunsthandwerker einen bunten Mix ihrer Werke aus. Der Markt ist bis 28. Dezember von Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Bild: Veranstalter

Villingen, Rietstraße 24, Do, 21.11., 12 Uhr: In der bereits vierten Auflage laden Nicole Simon und Sabine Hilker zum Kunsthandwerkermarkt im Loft. Insgesamt stellen dort 17 Kunsthandwerker einen bunten Mix ihrer Werke aus. Der Markt ist bis 28. Dezember von Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Konzert mit Get Gospel

Villingen, Gartencenter Späth, Fr/Sa, 22./23.11., 18.30 Uhr: Der Villinger Gospelchor Get Gospel (Bild) lädt an zwei Abenden zu einem Konzert ein. Das Repertoire reicht von traditionellen Liedern wie „Oh Happy Day“ und „Joshua Fit The Battle Ob Jericho“ bis hin zu modernen Stücken wie „Lean On Me“. Der Eintritt ist frei.
Bild: Verein

Villingen, Gartencenter Späth, Fr/Sa, 22./23.11., 18.30 Uhr: Der Villinger Gospelchor Get Gospel (Bild) lädt an zwei Abenden zu einem Konzert ein. Das Repertoire reicht von traditionellen Liedern wie „Oh Happy Day“ und „Joshua Fit The Battle Ob Jericho“ bis hin zu modernen Stücken wie „Lean On Me“. Der Eintritt ist frei.

Musik in der VHS – Jazz-Abend

Furtwangen, Volkshochschule OberesBregtal, Fr, 22.11., 20 Uhr: Das Duo Relax (Bild) alias Andreas Hehl an der Trompete und Flügelhorn sowie Martin Kentischer am Piano begeistern mit Jazzklassikern bis hin zu lateinamerikanischen Bossa-Novas. Vorverkauf bei der VHS-Geschäftsstelle für zwölf Euro.
Bild: Veranstalter

Furtwangen, Volkshochschule OberesBregtal, Fr, 22.11., 20 Uhr: Das Duo Relax (Bild) alias Andreas Hehl an der Trompete und Flügelhorn sowie Martin Kentischer am Piano begeistern mit Jazzklassikern bis hin zu lateinamerikanischen Bossa-Novas. Vorverkauf bei der VHS-Geschäftsstelle für zwölf Euro.

Giustino

Villingen, Theater am Ring, Fr, 22.11., 20 Uhr: Die Lautten Compagney Berlin präsentiert mit dem italienischen Puppentheater Carlo Colla e Figli Händels eher unbekannte Oper „Giustino“ und lässt barocke Szenen zu neuem Leben erwecken. Stückeinführung um 19.30 Uhr im Kleinen Saal.
Bild: Marcus_Lieberenz_bildbuehne.de

Villingen, Theater am Ring, Fr, 22.11., 20 Uhr: Die Lautten Compagney Berlin präsentiert mit dem italienischen Puppentheater Carlo Colla e Figli Händels eher unbekannte Oper „Giustino“ und lässt barocke Szenen zu neuem Leben erwecken. Stückeinführung um 19.30 Uhr im Kleinen Saal.

Do kasch dich ja nu no uffregge

Schwenningen, Café Häring, Fr/Sa, 22./23.11., 20 Uhr: Die Kumedie (Bild) startet erneut einen Angriff auf die Lachmuskeln ihrer Gäste und wird die Gäste mit ihrem mittlerweile 12. Programm rund 2,5 Stunden unterhalten. Karten im Cafe Häring, Telefon 07720/35558 und an der Abendkasse.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Café Häring, Fr/Sa, 22./23.11., 20 Uhr: Die Kumedie (Bild) startet erneut einen Angriff auf die Lachmuskeln ihrer Gäste und wird die Gäste mit ihrem mittlerweile 12. Programm rund 2,5 Stunden unterhalten. Karten im Cafe Häring, Telefon 07720/35558 und an der Abendkasse.

Sportparty VS 2019

Villingen, Neue Tonhalle, Sa, 23.11., 20 Uhr: Ein großes und vor allem vielfältiges Rahmenprogramm verspricht Organisator und Sportverbandschef Daniel Fleig. Moderator Michael Antwerpes wird durch den Abend führen. Tickets zum Preis von acht Euro gibt es unter der Telefon 07721/822525 sowie online.
Bild: Sportverband VS

Villingen, Neue Tonhalle, Sa, 23.11., 20 Uhr: Ein großes und vor allem vielfältiges Rahmenprogramm verspricht Organisator und Sportverbandschef Daniel Fleig. Moderator Michael Antwerpes wird durch den Abend führen. Tickets zum Preis von acht Euro gibt es unter der Telefon 07721/822525 sowie online.