Die Stadtverwaltung saniert die Sebastian-Kneipp-Straße – jetzt. Am Donnerstag in der kommenden Woche soll die Aktion kurzfristig über die Bühne gehen. Ziel: Villingens schlimmste Rüttelpiste wieder salonfähig machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Es sind nach Informationen dieser Redaktion zwei Abschnitte vorgesehen. Abschnitt eins von Peterzeller Straße bis zur Handwerks-Akademie. Abschnitt zwei von Hölzle bis fast zur Binder-Straße. Damit wird in der kommenden Woche begonnen. Die Arbeiten für den Bereich Peterzeller Straße bis zur Gewerbeakademie können noch nicht terminiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Abschnitt eins wird zwei Schichten Dünnasphalt belegt. Abschnitt zwei nur mit einer Schicht. Abschnitt zwei soll 2020 voilsaniert werden. Das Ausbringen einer Dünnasphaltschicht jetzt sei kostengünstiger als 2019 die Schlaglöcher manuell zu stopfen. Vor allem der Umstand, dass die Dünnasphaltmaschine bereits in der Stadt sei, lasse eine günstige Kalkulation zu, heißt es aus gut unterrichteten Kreisen.