Mit großer Begeisterung waren die angehenden Manuel Neuers bei der Sache, als der ehemalige Bundesliga-Torhüter Edmund Rottler zu einem zweitägigen Trainings-Camp auf das Sportgelände nach Obereschach eingeladen hatte.

Bis zu 40 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und 16 Jahren aus der näheren Umgebung, aber auch aus dem Bodenseeraum, aus Reutlingen und Alpirsbach waren nach Obereschach gekommen, um die immer beliebter werdenden Trainingseinheiten mit Edmund Rottler für ihr fußballerisches Weiterkommen zu nutzen. Tatkräftig unterstützt wurde Rottler dabei auch von den ehemaligen Torhütern Daniel Miletic vom FC 08 Villingen, Fabian Schwarz vom FC Bad Dürrheim und FV Rottweil und Patrick Fleig vom SV Obereschach, sowie dem Jugendtrainer Arthur Saager aus Villingen.

Die jungen Torhüter absolvierten am Mittwochnachmittag zwei Trainingseinheiten. Die entsprechende Verpflegung während den Trainingspausen wurde von der Jugendabteilung des SV Obereschach organisiert. Am zweiten Tag ließen sich weder die jungen Torhüter, noch ihre Trainer vom heftigen Regen entmutigen und nahmen das Training auf.

Higlight eines zweitägigen Camps für junge Torhüter in Obereschach bildete das Torwartgigantenduell bei einem Elfmeterschießen.
Higlight eines zweitägigen Camps für junge Torhüter in Obereschach bildete das Torwartgigantenduell bei einem Elfmeterschießen. | Bild: Kurt Weiß

Nach einer Stärkung im warmen Vereinsheim, ging es anschließend wieder auf den Platz zum Torwartgigantenduell. Eingeteilt in Altersklassen traten die jungen Torhüter gegeneinander an, um bei einem Elfmeterschießen, das maximal acht Minuten dauern durfte, den anderen zu überlisten. Wer früher fünf Schüsse im gegnerischen Gehäuse untergebracht hatte, hatte auch gewonnen. Trotz ständigen Nieselregens waren relativ viele Zuschauer nach Obereschach gekommen, um ihren Favoriten anzufeuern.

Sieger beim Jahrgang 2009/2010 wurde Nathael Malik aus Schwenningen, beim Jahrgang 2008 Jonathan Bob aus Horgen, beim Jahrgang 2007 Mark Neidinger aus Empfingen, beim Jahrgang 2005/2006 Kilian Katz aus Speichingen und beim Jahrgang 2002 bis 2004 Marian Schmidt aus Weilersbach.

Nicht nur die Sieger durften sich über ihren Erfolg freuen: Alle Teilnehmer durften ein Trikot und einen Ball mit nach Hause nehmen. Die nächsten Fußballcamps von Edmund Rottler finden vom 22. bis 24. Mai 2018 in Klengen und vom 28. bis 30. Mai 2018 in Obereschach statt.