Diese Aktion soll ein Zeichen der Solidarität und Zuversicht sein. Seit einigen Tagen macht die Ankündigung digital die Runde, wird -zigfach geteilt. In dem Aufruf sind sogar die Noten in einer einfachen Variante schon dabei, so dass auch viele Hobby-Musiker sich beteiligen können. Zum Teil haben Musiklehrer ihren Schülern auch gezielt Noten geschickt: So hat beispielsweise der Vorsitzende der Stadtharmonie, Henry Greif, der seit einiger Zeit Hornunterricht hat, von seinem Lehrer Noten erhalten und er will bei der Aktion dabei sein. Die Stadtharmonie hat ihre Musiker über das Netz aufgefordert, sich zu beteiligen.

Ode an die Freude von Beethoven ist ein Lied mit hoher Symbolik, bestens geeignet, um in einer solchen Ausnahmesituation etwas Zuversicht zu verbreiten. Wenn Sie bei der Aktion dabei sind oder Nachbarn haben, die sich beteiligen, schicken Sie uns ein Bild von den Musikern an villingen.reaktion@suedkurier.de. Gerne veröffentlichen wir dann die Bilder.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €