Kaum ein Durchkommen gab es in den Gängen der Nachsorgeklinik Tannheim bei der 15. Tannheimer Kinderweihnacht. Die Parkplätze rund um die Klinik waren schnell belegt und für die vielen Besucher galt es, mit einem Fußmarsch durch den Regen oder mit dem Pendelbus an die Klinik zu gelangen. Dafür wurden sie aber dann mit einem bunten Programm und musikalischer Unterhaltung belohnt.

An über 30 Weihnachtsmarktständen konnte man noch kreative und originelle Weihnachtsgeschenke erwerben. Von bunten Basteleien über Naturkosmetik bis hin zu Holzintarsien, köstlicher Schokoladenkunst und hausgemachten Spezialitäten reichte das Angebot, das von den Besuchern gerne angenommen wurde. Wer selbst kreativ werden wollte, konnte beim Ziehen von Kerzen aus Bienenwachs mitmachen, oder eine Kerze nach eigenen Vorstellungen selbst gestalten. Die Reithalle stand offen für das Ponyreiten und im Untergeschoss galt es, ein 3D-Puzzle aus Holz zu lösen.

Musikverein gehört zur Tradition

Ein besonderer Gruß von Geschäftsführer Roland Wehrle galt dem Bläserensemble vom Musikverein Tannheim, das unter der Leitung von Bernd Steiner für musikalische Unterhaltung sorgte. "Wir spielen schon seit 15 Jahren alte weihnachtliche Weisen bei der Kinderweihnacht und zwar den ganzen Tag und immer an einem anderen Standort in der Klinik", sagte Bernd Steiner.

Auch im Aussenbereich wurden von der Klinik und den Tannheimer Vereinen zahlreiche Stände aufgebaut. Am Stand der Nachsorgeklinik gab es allerhand selbstgemachtes. "Mitarbeiter der Klinik, Reha-Patienten und viele Helfer aus der Region sorgen dafür, dass wir ein reichhaltiges Sortiment an kleinen Geschenken anbieten können", sagte Daniela Janz, nachdem sie einen selbstgebastelten Schlüsselanhänger verkauft hat.

Viele kleine Weihnachtsgeschenke, gebastelt von den Mitarbeitern der Nachsorgeklinik Tannheim, von Reha-Patienten und vielen Helfern aus der Region, gibt es am Stand der Nachsorgeklinik.
Viele kleine Weihnachtsgeschenke, gebastelt von den Mitarbeitern der Nachsorgeklinik Tannheim, von Reha-Patienten und vielen Helfern aus der Region, gibt es am Stand der Nachsorgeklinik. | Bild: Dürrhammer, Roland

Während im Eingangsbereich die Weihnachtslieder des Bläserensembles erklangen, unterhielten in der Aula die Donaueschinger Stadtkapelle, der Musikverein Eintracht Ober-Unterwangen und das Jugendorchester der Stadtmusik Villingen die Besucher der Kinderweihnacht.