Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es unseren Veranstaltungstipp in der Region.

Auf den Spuren des Lokalhelden Romäus

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Sa, 29.9., 18 Uhr: Die Wirtschaft und Tourismus lädt zu einer Themenführung rund um den sagenumwobenen Lokalheld Remigius Mans genannt Romäus in Villingen ein. Die Stadtführer Klaus Richter als Stadtschreiber Nikolaus Richtlin und Gunther Schwarz als wissender Bürger Gilg Schlosser sowie Marius Richter als Stelzen-Romäus verfolgen die Spuren des Lokalhelden. Vom Keferbergle übers Obere Tor, Hüfingergasse und Rietbad geht es bis zum Ort seiner unglaublichsten Tat, der Flucht aus dem ausbruchsicheren Diebturm, dem Romäusturm. WTVS
Bild: Wirtschaft und Tourismus Villingen-Schwenningen GmbH

Villingen, Franziskaner Kulturzentrum, Sa, 29.9., 18 Uhr: Die Wirtschaft und Tourismus lädt zu einer Themenführung rund um den sagenumwobenen Lokalheld Remigius Mans genannt Romäus in Villingen ein. Die Stadtführer Klaus Richter als Stadtschreiber Nikolaus Richtlin und Gunther Schwarz als wissender Bürger Gilg Schlosser sowie Marius Richter als Stelzen-Romäus verfolgen die Spuren des Lokalhelden. Vom Keferbergle übers Obere Tor, Hüfingergasse und Rietbad geht es bis zum Ort seiner unglaublichsten Tat, der Flucht aus dem ausbruchsicheren Diebturm, dem Romäusturm. WTVS

Herbstfest des Gesangvereins

Brigachtal, Turn- und Festhalle Kirchdorf, Sa, 29.9., 19.30 Uhr: Auf zwei gegenüberliegenden Bühnen wird beim großen Herbstfest des Gesangvereins Harmonie Brigachtal am Samstag abwechselnd musiziert und gesungen. Ein Programm für jeden Geschmack. Der Eintritt zum Hörerlebnis mit insgesamt sechs Gruppen kostet acht Euro. Einlass ist um 18.30 Uhr.
Bild: Verein

Brigachtal, Turn- und Festhalle Kirchdorf, Sa, 29.9., 19.30 Uhr: Auf zwei gegenüberliegenden Bühnen wird beim großen Herbstfest des Gesangvereins Harmonie Brigachtal am Samstag abwechselnd musiziert und gesungen. Ein Programm für jeden Geschmack. Der Eintritt zum Hörerlebnis mit insgesamt sechs Gruppen kostet acht Euro. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Blau-Weißes Oktoberfest

Gütenbach, Festplatz, Sa/So, 29./30.9., 18/11 Uhr: Am Samstag beginnt das Fest um 18 Uhr ehe der Fassanstich um 19 Uhr mit dem Panikorchester zelebriert wird. Um 21 Uhr startet dann die "Dirndl und Lederhosenparty" durch, bei dem die Band Wälderwahn das Zelt zum Beben bringen wird.
Bild: Veranstalter

Gütenbach, Festplatz, Sa/So, 29./30.9., 18/11 Uhr: Am Samstag beginnt das Fest um 18 Uhr ehe der Fassanstich um 19 Uhr mit dem Panikorchester zelebriert wird. Um 21 Uhr startet dann die "Dirndl und Lederhosenparty" durch, bei dem die Band Wälderwahn das Zelt zum Beben bringen wird.

Drachenfest des Kindergartens Regenbogen

Furtwangen, An der Alteck, So, 30.9., 10 Uhr: Das Jubiläum wird am Sonntag mit einem großen "Drachenfest" auf der Alteck abgerundet. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst auf der Wiese, ab 11.30 Uhr ist Bewirtung und Spiel- und Spaß Aktionen . Ab 14.30 Uhr tritt Frank Stark als "Happy Zapp ".
Bild: Veranstalter

Furtwangen, An der Alteck, So, 30.9., 10 Uhr: Das Jubiläum wird am Sonntag mit einem großen "Drachenfest" auf der Alteck abgerundet. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst auf der Wiese, ab 11.30 Uhr ist Bewirtung und Spiel- und Spaß Aktionen . Ab 14.30 Uhr tritt Frank Stark als "Happy Zapp ".

Konzert mit The Whiskey Daredevils

Villingen, Jugend- und Kulturzentrum K3, So, 30.9., 19.15 Uhr: Die alten Hasen von The Whiskey Daredevils befinden sich auf Europatournee und begeistern in den Musikclubs mit ihrer wilden Mischung aus feinstem Country, Rockabilly, Garagerock, und Punkrock, die sie zu einem 4-Gänge-Menue verarbeiten.
Bild: Deemer

Villingen, Jugend- und Kulturzentrum K3, So, 30.9., 19.15 Uhr: Die alten Hasen von The Whiskey Daredevils befinden sich auf Europatournee und begeistern in den Musikclubs mit ihrer wilden Mischung aus feinstem Country, Rockabilly, Garagerock, und Punkrock, die sie zu einem 4-Gänge-Menue verarbeiten.

<strong>Villingen, Jazzkeller, Sa, 29.9., 21 Uhr: </strong>Das Duo wagt einen Spagat von Degenhardt zu Michael Jackson. Sie spielen pur mit Stimme und Kontrabass, aber auch mit Loopern, E-Bass und Bass-Schlitztrommel. Als eine der profiliertesten Sängerinnen vereint Inga Lühning die musikalischen Welten von Jazz und Pop.
Bild: Veranstalter

Villingen, Jazzkeller, Sa, 29.9., 21 Uhr: Das Duo wagt einen Spagat von Degenhardt zu Michael Jackson. Sie spielen pur mit Stimme und Kontrabass, aber auch mit Loopern, E-Bass und Bass-Schlitztrommel. Als eine der profiliertesten Sängerinnen vereint Inga Lühning die musikalischen Welten von Jazz und Pop.

Der Hässliche

<strong>Villingen, Theater am Turm, Mi, 10.10., 20 Uhr: </strong>Die tiefgründige und sozialkritische Komödie des Dramatikers Marius von Mayenburg erzählt die Geschichte des Herrn Lette, der von seinem Chef eines Tages gesagt bekommt, dass er eigentlich unsäglich hässlich ist. Vorverkauf bei Morys Hofbuchhandlung.
Bild: Theater am Turm

Villingen, Theater am Turm, Mi, 10.10., 20 Uhr: Die tiefgründige und sozialkritische Komödie des Dramatikers Marius von Mayenburg erzählt die Geschichte des Herrn Lette, der von seinem Chef eines Tages gesagt bekommt, dass er eigentlich unsäglich hässlich ist. Vorverkauf bei Morys Hofbuchhandlung.