Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es unseren Veranstaltungstipp in der Region.

Musik bei Kerzenschein

Villingen, Evangelische Markuskirche, So, 28.10., 18 Uhr: Es wird ein buntes Programm geboten, das vom Barock bis zum Klezmer reicht. Als Solistinnen musizieren Gabriele Zucker und Brigitte Strebel, begleitet von Peter Hastedt, ein "Ballet de Village en trio" von J. Bodin Boismoitier für zwei Altflöten und Cembalo. Karin Hass (Oboe) ist zu hören mit einem Satz aus dem Concerto in C-Moll von B. Marcello. Die drei Musikerinnen unterstützen zudem den Flötenkreis der Gemeinde bei Werken unter anderem von Altenburg. Sigrid Schwach trägt mit kurzen Geschichten zum besinnlichen Teil bei.
Bild: Veranstalter

Villingen, Evangelische Markuskirche, So, 28.10., 18 Uhr: Es wird ein buntes Programm geboten, das vom Barock bis zum Klezmer reicht. Als Solistinnen musizieren Gabriele Zucker und Brigitte Strebel, begleitet von Peter Hastedt, ein "Ballet de Village en trio" von J. Bodin Boismoitier für zwei Altflöten und Cembalo. Karin Hass (Oboe) ist zu hören mit einem Satz aus dem Concerto in C-Moll von B. Marcello. Die drei Musikerinnen unterstützen zudem den Flötenkreis der Gemeinde bei Werken unter anderem von Altenburg. Sigrid Schwach trägt mit kurzen Geschichten zum besinnlichen Teil bei.

Benefizkonzert der Stadtmusik Schwenningen

Schwenningen, Evangelische Johanneskirche, So, 28.10., 19.30 Uhr: Am Sonntag präsentiert das Große Blasorchester einen Streifzug durch die ganze Bandbreite des Repertoires. Originalwerke, klassische Bearbeitungen und Filmmusik stehen ebenso auf dem Programm, wie solistische Darbietungen. Eintritt frei. Um Spenden für die Wärmestube Schwenningen wird gebeten.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Evangelische Johanneskirche, So, 28.10., 19.30 Uhr: Am Sonntag präsentiert das Große Blasorchester einen Streifzug durch die ganze Bandbreite des Repertoires. Originalwerke, klassische Bearbeitungen und Filmmusik stehen ebenso auf dem Programm, wie solistische Darbietungen. Eintritt frei. Um Spenden für die Wärmestube Schwenningen wird gebeten.

Konzert zur Kirchweih

Villingen, Heilige Dreifaltigkeitskirche Pfaffenweiler, So, 28.10., 18.30 Uhr: Maria von Nazareth, andere und starke Frauen unserer Zeit, stehen am Sonntag im Mittelpunkt des Gemeinschaftskonzertes der katholischen Kirchenchöre Pfaffenweiler und Kappel. Der Eintritt ist frei.
Bild: Roland Dürrhammer

Villingen, Heilige Dreifaltigkeitskirche Pfaffenweiler, So, 28.10., 18.30 Uhr: Maria von Nazareth, andere und starke Frauen unserer Zeit, stehen am Sonntag im Mittelpunkt des Gemeinschaftskonzertes der katholischen Kirchenchöre Pfaffenweiler und Kappel. Der Eintritt ist frei.

Swano Big Band – Konzert 2018

Schwenningen, Muslensaal, Sa, 27.10., 19.30 Uhr: Die Swano Big Band feiert ihren 49. Geburtstag mit einem Konzert "Best of Swano". Kartenvorverkauf ist im Burenhaus, Marktplatz 7, Telefon 07720/394173 in Schwenningen sowie unter Telefon 07721/73292. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Muslensaal, Sa, 27.10., 19.30 Uhr: Die Swano Big Band feiert ihren 49. Geburtstag mit einem Konzert "Best of Swano". Kartenvorverkauf ist im Burenhaus, Marktplatz 7, Telefon 07720/394173 in Schwenningen sowie unter Telefon 07721/73292. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Just Singing Tennenbronn: Wald – schwarz – schön

Tennenbronn, Festhalle, Sa, 27.10., 20 Uhr: Die Zuhörer erwartet ein Programm rund um das Thema Heimat, was ja gerade bei Jung und Alt in aller Munde ist. Dargeboten wird von Just Singing moderne Mundart vor allem aus dem Badischen und Schwäbischen aber auch anderen Regionen Deutschlands.
Bild: Just Singing

Tennenbronn, Festhalle, Sa, 27.10., 20 Uhr: Die Zuhörer erwartet ein Programm rund um das Thema Heimat, was ja gerade bei Jung und Alt in aller Munde ist. Dargeboten wird von Just Singing moderne Mundart vor allem aus dem Badischen und Schwäbischen aber auch anderen Regionen Deutschlands.

Konzert: Die Schäfer

Schonach, Haus des Gastes, So, 28.10., 15.30 Uhr: Die Schäfer sind eine Gruppe, die sich Fröhlichkeit, gute Laune und Lebenslust zur Aufgabe gemacht hat. Barfuss aufzutreten, ist nach wie vor ihr Markenzeichen, hat aber noch einen Grund: "Sie laufen barfuss, damit sie nie die Bodenhaftung verlieren".
Bild: Veranstalter

Schonach, Haus des Gastes, So, 28.10., 15.30 Uhr: Die Schäfer sind eine Gruppe, die sich Fröhlichkeit, gute Laune und Lebenslust zur Aufgabe gemacht hat. Barfuss aufzutreten, ist nach wie vor ihr Markenzeichen, hat aber noch einen Grund: "Sie laufen barfuss, damit sie nie die Bodenhaftung verlieren".

Wiedersehen mit Pater Berchthold

Vöhrenbach, Pfarrkirche St. Martin, Sa, 27.10., 18 Uhr: Pater Berchtold wird am Samstag gemeinsam mit Pfarrer Schäuble die Vorabendmesse halten, die vom Chorisma Chor wieder mit modernen geistlichen Liedern musikalisch gestaltet wird. Anschließend gibt es einen gemütlichen Treff mit Pater Berchtold für alle.
Bild: Heimpel

Vöhrenbach, Pfarrkirche St. Martin, Sa, 27.10., 18 Uhr: Pater Berchtold wird am Samstag gemeinsam mit Pfarrer Schäuble die Vorabendmesse halten, die vom Chorisma Chor wieder mit modernen geistlichen Liedern musikalisch gestaltet wird. Anschließend gibt es einen gemütlichen Treff mit Pater Berchtold für alle.