Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es acht Veranstaltungstipps in der Region.

Glanz auf dem Vulkan

Tuttlingen, Stadthalle, Mi, 15.1., 20 Uhr: In der Stadthalle Tuttlingen ist eine Show aus der Hauptstadt zu Gast, die den Flair der 20er Jahre an die Donau bringt: „Glanz auf dem Vulkan“ verspricht Musik, Varieté, Cabaret und Erotik. Es ist eine hochenergetische, exzentrische und innovative Bühnen-Show mit Musik, Tanz, Gesang, Artistik, Humor und Frivolitäten aller Art.
Bild: Andrey Kezzyn

Tuttlingen, Stadthalle, Mi, 15.1., 20 Uhr: In der Stadthalle Tuttlingen ist eine Show aus der Hauptstadt zu Gast, die den Flair der 20er Jahre an die Donau bringt: „Glanz auf dem Vulkan“ verspricht Musik, Varieté, Cabaret und Erotik. Es ist eine hochenergetische, exzentrische und innovative Bühnen-Show mit Musik, Tanz, Gesang, Artistik, Humor und Frivolitäten aller Art.

Ausstellung der Künstlerin Gundela Hirt

Bad Dürrheim, Klinik Hüttenbühl, Reha-Zentrum , Mi, 15.01.: Da wird leidenschaftlich experimentiert, um am Ende zu schauen, was dabei herausgekommen ist. Hilfsmaterial wie Kaffeepulver wird mit Farbe und Kleister vermengt, um auf der Leinwand dreidimensionale Strukturen entstehen zu lassen. Die Ausstellung ist noch bis 28. Februar zu sehen.
Bild: Veranstalter

Bad Dürrheim, Klinik Hüttenbühl, Reha-Zentrum , Mi, 15.01.: Da wird leidenschaftlich experimentiert, um am Ende zu schauen, was dabei herausgekommen ist. Hilfsmaterial wie Kaffeepulver wird mit Farbe und Kleister vermengt, um auf der Leinwand dreidimensionale Strukturen entstehen zu lassen. Die Ausstellung ist noch bis 28. Februar zu sehen.

Musical Global Playerz

St. Georgen, Stadthalle, Do, 16.1., 9.30 Uhr: Musical Global Playerz ist ein Theaterstück von Sonni Maier über Globale Gerechtigkeit und Fairtrade für Menschen ab 10 Jahren. Auf unterhaltsame Weise werden die Anwesenden dafür sensibilisiert, wie sie sich für eine gerechtere Welt einsetzen können.
Bild: Playerz

St. Georgen, Stadthalle, Do, 16.1., 9.30 Uhr: Musical Global Playerz ist ein Theaterstück von Sonni Maier über Globale Gerechtigkeit und Fairtrade für Menschen ab 10 Jahren. Auf unterhaltsame Weise werden die Anwesenden dafür sensibilisiert, wie sie sich für eine gerechtere Welt einsetzen können.

Furtwangen, Hochschule, Do, 16.1., 20 Uhr: Am Donnerstag hält Ludger Fischer in der Reihe Studium Generale an der Hochschule Furtwangen einen Vortrag über „We are anders. Endlich Ordnung im Brexit-Chaos“. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr in Hörsaal I 0.17 am Campus Furtwangen, Unterallmendstraße 21.
Bild: Veranstalter

Furtwangen, Hochschule, Do, 16.1., 20 Uhr: Am Donnerstag hält Ludger Fischer in der Reihe Studium Generale an der Hochschule Furtwangen einen Vortrag über „We are anders. Endlich Ordnung im Brexit-Chaos“. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr in Hörsaal I 0.17 am Campus Furtwangen, Unterallmendstraße 21.

Schwenningen, Neckarhalle, Do, 16.1., 20 Uhr: Die Sonne Italiens scheint am Donnerstag in der Neckarhalle. Die Italo-Pop-Band „I Dolci Signori“ präsentiert „Die große Nacht der italienischen Welthits!“ und feiert mit dem Publikum den italienischen Lebensgenuss, das Meer und natürlich die Musik.
Bild: Lex

Schwenningen, Neckarhalle, Do, 16.1., 20 Uhr: Die Sonne Italiens scheint am Donnerstag in der Neckarhalle. Die Italo-Pop-Band „I Dolci Signori“ präsentiert „Die große Nacht der italienischen Welthits!“ und feiert mit dem Publikum den italienischen Lebensgenuss, das Meer und natürlich die Musik.

Villingen, Theater am Ring, Fr, 17.1., 20 Uhr: Dass sich Mathias Richling im Fernsehen rarer macht, hat einen Grund: Er kehrt auf die Bretter zurück, die auch ihm die Welt bedeuten! Mit mimischer und gestischer Perfektion zeigt er den Großen der Politik, wie klein sie eigentlich sind – immer politisch, nie korrekt!
Bild: Lanju Design

Villingen, Theater am Ring, Fr, 17.1., 20 Uhr: Dass sich Mathias Richling im Fernsehen rarer macht, hat einen Grund: Er kehrt auf die Bretter zurück, die auch ihm die Welt bedeuten! Mit mimischer und gestischer Perfektion zeigt er den Großen der Politik, wie klein sie eigentlich sind – immer politisch, nie korrekt!

Villingen, Rathaus Tannheim, Fr, 17.1., 19.30 Uhr: Wie geht man mit Demenz um und welche Hilfen gibt es im Alltag? Welche Möglichkeiten gibt es als Therapie, mit oder ohne Medikamente? Diesen Fragen geht Dr. med. Eckhard Britsch in seinem Vortrag am Freitag im Tannheimer Rathaus auf den Grund.
Bild: Veranstalter

Villingen, Rathaus Tannheim, Fr, 17.1., 19.30 Uhr: Wie geht man mit Demenz um und welche Hilfen gibt es im Alltag? Welche Möglichkeiten gibt es als Therapie, mit oder ohne Medikamente? Diesen Fragen geht Dr. med. Eckhard Britsch in seinem Vortrag am Freitag im Tannheimer Rathaus auf den Grund.

Karten zu gewinnen

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Do 23.01., 20 Uhr: Der SÜDKURIER verlost für das Konzert der „Black Gospel Angels“ drei mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen möchte, ruft bitte bis Freitag, 17. Januar, 12 Uhr unter Telefon 01379/37050082 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) mit dem Stichwort: „Black Gospel“ an. Lady Rose und die „Black Gospel Angels“ sind zurück. In einem Jahr der intensiven Arbeit mit dem Frauen-Chor hat sie eine Gruppe mit fast 100 Sängerinnen aufgebaut. Sie werden neue sowie bekannte Lieblings-Gospels singen.
Bild: Heidemann

Villingen, Franziskaner Konzerthaus, Do 23.01., 20 Uhr: Der SÜDKURIER verlost für das Konzert der „Black Gospel Angels“ drei mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen möchte, ruft bitte bis Freitag, 17. Januar, 12 Uhr unter Telefon 01379/37050082 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) mit dem Stichwort: „Black Gospel“ an. Lady Rose und die „Black Gospel Angels“ sind zurück. In einem Jahr der intensiven Arbeit mit dem Frauen-Chor hat sie eine Gruppe mit fast 100 Sängerinnen aufgebaut. Sie werden neue sowie bekannte Lieblings-Gospels singen.