Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es zwei Veranstaltungstipps in der Region.

Mathias Richling

Villingen, Theater am Ring, Fr, 17.1., 20 Uhr: Mathias Richling, der Meister der Parodie, der dem politischen Tagesgeschehen schon abends seine Pointen hinterherschleudert, läuft zur Höchstform auf. Mit mimischer und gestischer Perfektion zeigt er den Großen der Politik, wie klein sie eigentlich sind – immer politisch, nie korrekt.
Bild: Lanju Design

Villingen, Theater am Ring, Fr, 17.1., 20 Uhr: Mathias Richling, der Meister der Parodie, der dem politischen Tagesgeschehen schon abends seine Pointen hinterherschleudert, läuft zur Höchstform auf. Mit mimischer und gestischer Perfektion zeigt er den Großen der Politik, wie klein sie eigentlich sind – immer politisch, nie korrekt.

Der Satirische Jahresrückblick

Schwenningen, Cafe Häring, Fr, 17.1., 20 Uhr: Der Satirische Jahresrückblick mit Thomas Moser und Michael Schopfer findet heute im Cafe Häring statt. Ob Gemeinderat oder Verwaltung, alles wird wieder gnadenlos aufgedeckt und darüber verbal gestritten. Ob Deutenberg, altes Tonhallenareal und v.m., kein Thema wird ausgelassen, alles kommt auf den Seziertisch der Satire.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Cafe Häring, Fr, 17.1., 20 Uhr: Der Satirische Jahresrückblick mit Thomas Moser und Michael Schopfer findet heute im Cafe Häring statt. Ob Gemeinderat oder Verwaltung, alles wird wieder gnadenlos aufgedeckt und darüber verbal gestritten. Ob Deutenberg, altes Tonhallenareal und v.m., kein Thema wird ausgelassen, alles kommt auf den Seziertisch der Satire.