Ihnen ist langweilig? Sie haben Lust etwas zu unternehmen? Hier gibt es unseren Veranstaltungstipp in der Region.

Villingen, Kulturzentrum Scheuer, Do, 6.12., 20 Uhr: Jaxon Haldane und Gordie Tentrees sind in der kanadischen Roots Szene aufgewachsen, in der legendäre Songwriter wie Fred Eaglesmith und Willie P. Bennett einen großen Einfluss auf das Schaffen der Künstler hatten. Bereits im Frühjahr waren die beiden sympathischen Kanadier in der Scheuer zu Gast.
Bild: Veranstalter

Villingen, Kulturzentrum Scheuer, Do, 6.12., 20 Uhr: Jaxon Haldane und Gordie Tentrees sind in der kanadischen Roots Szene aufgewachsen, in der legendäre Songwriter wie Fred Eaglesmith und Willie P. Bennett einen großen Einfluss auf das Schaffen der Künstler hatten. Bereits im Frühjahr waren die beiden sympathischen Kanadier in der Scheuer zu Gast.

100 Jahre Kinogeschichte in VS

Schwenningen, Uhrenindustriemuseum, Do, 6.12., 19 Uhr: Der Journalist und Filmproduzent Klaus Peter Karger hat im Stadtarchiv VS recherchiert und viele Details aus den alten Akten ans Tageslicht geholt. Die Besucher erwartet ein unterhaltsamer Abend mit Bildern und Anekdoten. Preis: Erwachsene 5 Euro, ermäßigt drei Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, Kinder ab 6 Jahren drei Euro.
Bild: Veranstalter

Schwenningen, Uhrenindustriemuseum, Do, 6.12., 19 Uhr: Der Journalist und Filmproduzent Klaus Peter Karger hat im Stadtarchiv VS recherchiert und viele Details aus den alten Akten ans Tageslicht geholt. Die Besucher erwartet ein unterhaltsamer Abend mit Bildern und Anekdoten. Preis: Erwachsene 5 Euro, ermäßigt drei Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, Kinder ab 6 Jahren drei Euro.

Vorweihnachtliches Konzert

Furtwangen, Gasthaus Löwen Schönenbach, Sa, 8.12., 19.30 Uhr: Eröffnet wird der Konzertabend von der Bläserjugend mit ihrem Dirigenten Andreas Rösch. Mit modernen Arrangements stimmen die jungen Musikerinnen und Musiker auf einen unterhaltsamen Abend ein.
Bild: Stefan Heimpel

Furtwangen, Gasthaus Löwen Schönenbach, Sa, 8.12., 19.30 Uhr: Eröffnet wird der Konzertabend von der Bläserjugend mit ihrem Dirigenten Andreas Rösch. Mit modernen Arrangements stimmen die jungen Musikerinnen und Musiker auf einen unterhaltsamen Abend ein.

Orgelmusik zur Marktzeit

Villingen, Benediktinerkirche, Sa, 8.12., 11 Uhr: Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit an der rekonstruierten Villinger Silbermann-Orgel wird wieder von Frank Rieger aus Bräunlingen gespielt. Zur Aufführung kommen Werke von Cor Kee, Johann Sebastian Bach, Hans Uwe Hielscher und Claude-Bénigne Balbastre.
Bild: Veranstalter

Villingen, Benediktinerkirche, Sa, 8.12., 11 Uhr: Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit an der rekonstruierten Villinger Silbermann-Orgel wird wieder von Frank Rieger aus Bräunlingen gespielt. Zur Aufführung kommen Werke von Cor Kee, Johann Sebastian Bach, Hans Uwe Hielscher und Claude-Bénigne Balbastre.

Weihnachtsmarkt

St. Georgen, Marktplatz, Sa, 8.12., 11 Uhr: 40 Teilnehmer bieten ein vielseitiges Angebot an Geschenken, Deko- und Bastelartikeln sowie Speisen und Getränken. Von unter anderem Handarbeiten aus Wolle, Holz und Filz über weihnachtliche Dekoartikel bis zu selbst gemachtem Weihnachtsgebäck reicht das Angebot.
Bild: Roland Sprich

St. Georgen, Marktplatz, Sa, 8.12., 11 Uhr: 40 Teilnehmer bieten ein vielseitiges Angebot an Geschenken, Deko- und Bastelartikeln sowie Speisen und Getränken. Von unter anderem Handarbeiten aus Wolle, Holz und Filz über weihnachtliche Dekoartikel bis zu selbst gemachtem Weihnachtsgebäck reicht das Angebot.

Modelleisenbahn-Schau

Villingen, Webergasse 5, Sa, 8.12., 13 Uhr: Der Villinger Eisenbahn-Club in der Webergasse 5 lädt auch in diesem Jahr große und kleine Eisenbahnfreunde ein zu seiner Modelleisenbahn-Schau. Auf der im Bau befindlichen H0-Anlage verkehren bis zu 40 vorbildgetreue Modellzuggarnituren aus allen Epochen.
Bild: Veranstalter

Villingen, Webergasse 5, Sa, 8.12., 13 Uhr: Der Villinger Eisenbahn-Club in der Webergasse 5 lädt auch in diesem Jahr große und kleine Eisenbahnfreunde ein zu seiner Modelleisenbahn-Schau. Auf der im Bau befindlichen H0-Anlage verkehren bis zu 40 vorbildgetreue Modellzuggarnituren aus allen Epochen.

Weltklassik am Klavier mit Mikhail Mordvinov

Bad Dürrheim, Haus des Gastes, Sa, 8.12., 16 Uhr: Sein Programm lädt zu einer Reise durch die Epochen ein, die ihren Beginn im Barock mit Bachs Chromatischer Fantasie nimmt, in der Klassik bei Beethovens Mondscheinsonate einen Halt einlegt und in der Romantik mit Schumanns herrlicher Kreisleriana endet.
Bild: Veranstalter

Bad Dürrheim, Haus des Gastes, Sa, 8.12., 16 Uhr: Sein Programm lädt zu einer Reise durch die Epochen ein, die ihren Beginn im Barock mit Bachs Chromatischer Fantasie nimmt, in der Klassik bei Beethovens Mondscheinsonate einen Halt einlegt und in der Romantik mit Schumanns herrlicher Kreisleriana endet.

Karten zu gewinnen

Villingen, Neue Tonhalle, Sa 29.12., 20 Uhr: Für "Weihnachtsträume mit Patrick Lindner" in Villingen verlost der SÜDKURIER drei mal zwei Eintrittskarten. Die Karten beinhalten außerdem ein Meet & Greet mit den Künstlern inklusive Sektempfang. Wer gewinnen möchte, ruft bitte bis Montag, 10. Dezember, 12 Uhr unter Telefon 01379/37050095 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) mit dem Stichwort "Patrick Lindner" an. Dieses Jahr sind auch die Südtiroler Stars "Die Geschwister Niederbacher" sowie die "Stimmen der Berge" mit dabei.
Bild: Weskott

Villingen, Neue Tonhalle, Sa 29.12., 20 Uhr: Für "Weihnachtsträume mit Patrick Lindner" in Villingen verlost der SÜDKURIER drei mal zwei Eintrittskarten. Die Karten beinhalten außerdem ein Meet & Greet mit den Künstlern inklusive Sektempfang. Wer gewinnen möchte, ruft bitte bis Montag, 10. Dezember, 12 Uhr unter Telefon 01379/37050095 (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) mit dem Stichwort "Patrick Lindner" an. Dieses Jahr sind auch die Südtiroler Stars "Die Geschwister Niederbacher" sowie die "Stimmen der Berge" mit dabei.