Durch einen Hundebiss ist am frühen Donnerstagabend ein sechsjähriges Mädchen an der Hand verletzt worden. Die Hundehalterin hatte ihren Spitz vor einem Einkaufmarkt in der Schützenstraße festgebunden und ging einkaufen. Das Mädchen wollte den angeleinten Hund streicheln. Dies gefiel dem Vierbeiner offensichtlich nicht: Er schnappte zu und verletzte das Kind an der Hand. Die Sechsjährige wurde mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung ins Klinikum gebracht.