Pünktlich zum Ende der Woche und den nahenden Feiertagen hatten 128 Menschen am Freitag einen besonderen Grund zur Freude. Bereits zwei Tage vor Heiligabend bekamen die glücklichen Gewinner der SÜDKURIER-Weihnachts-Rubbellos-Aktion auf dem Schwenninger Muslenplatz wertvolle Geschenke überreicht. Auch die Witterung spielte mit, denn der trockene und verhältnismäßig milde Winterabend lud dazu ein, den Tag auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen zu lassen.

Der Hauptgewinn: Martin Vetter von Tour Räder fürs Leben übergibt das Pedelec an Christine Heini.
Der Hauptgewinn: Martin Vetter von Tour Räder fürs Leben übergibt das Pedelec an Christine Heini. | Bild: Christoph Heuser

Vom 1. bis zum 18. Dezember erhielten die Kunden der teilnehmenden Partnern ab einem Einkaufswert von zehn Euro ein entsprechendes Rubbellos. Wer seinen Zahlencode freigerubbelt und online eingegeben hat, konnte mit etwas Glück gewinnen. Leo Malsam, SÜDKURIER-Verkaufsleiter im Schwarzwald-Baar-Kreis, freute sich über den riesigen Erfolg der Aktion, bei der es insgesamt über 8000 Teilnehmer gab: "Wir danken unseren Partnern für die großartige Unterstützung. Gemeinsam mit diesen haben wir den Handel in der Region gestärkt. Nicht zuletzt danke ich natürlich auch allen Teilnehmern, die nahezu ausnahmslos hier erschienen sind."

2. Preis: Über eine neue Kaffeemaschine, überreicht von Jürgen Borchert vom Café-Studio Borchert, freut sich Murielle Löttker.
2. Preis: Über eine neue Kaffeemaschine, überreicht von Jürgen Borchert vom Café-Studio Borchert, freut sich Murielle Löttker. | Bild: Christoph Heuser
Sabrina Carlini, Mitarbeiterin beim SÜDKURIER im Anzeigenverkauf, verteilt die heiß begehrten Weckenmänner, zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Hettich. Die großen Augen der Kinder verraten, wie sehr sie sich über die süße Belohnung am späten Abend freuen.
Sabrina Carlini, Mitarbeiterin beim SÜDKURIER im Anzeigenverkauf, verteilt die heiß begehrten Weckenmänner, zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Hettich. Die großen Augen der Kinder verraten, wie sehr sie sich über die süße Belohnung am späten Abend freuen. | Bild: Christoph Heuser

Der Schwenninger Weihnachtsmarkt sorgte für einen passenden Rahmen. Viele der Anwesenden nutzten die Gelegenheit, um im Anschluss noch einen Glühwein zu trinken. Für viel Freude sorgten auch die SÜDKURIER-Mitarbeiter, die an das Publikum Weckenmänner verteilten. Insbesondere die Kinder erfreuten sich an dem beliebten Backwerk.

Zunächst rief Leo Malsam die Gewinner der Einkaufsgutscheine nach steigendem Wert auf bat diese auf die Bühne, ehe es allmählich immer spannender wurde. Immerhin wurden Preise im Gesamtwert von über 11 000 Euro unter die Gewinner gebracht. Der erste Preis ging schließlich nach Weilersbach. Christine Heini freute sich über ein neues Atlanta Rückenwind Pedelec im Wert von 2799 Euro, das von Tour Räder fürs Leben zur Verfügung gestellt wurde.

3. Preis: Ralf Woyzella bekommt einen neuen Sessel, Viktoria Kettner von Happy Hölzle gratuliert.
3. Preis: Ralf Woyzella bekommt einen neuen Sessel, Viktoria Kettner von Happy Hölzle gratuliert. | Bild: Christoph Heuser

Den Hauptgewinnern fiel es nicht schwer, für das abschließende Foto auf der Bühne mit weiteren Gewinnern um die Wette zu strahlen, bevor es mit viel Freude nach Hause ging.

Sabrina Carlini, Mitarbeiterin beim SÜDKURIER im Anzeigenverkauf, verteilt die heiß begehrten Weckenmänner, zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Hettich. Die großen Augen der Kinder verraten, wie sehr sie sich über die süße Belohnung am späten Abend freuen.
Sabrina Carlini, Mitarbeiterin beim SÜDKURIER im Anzeigenverkauf, verteilt die heiß begehrten Weckenmänner, zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Hettich. Die großen Augen der Kinder verraten, wie sehr sie sich über die süße Belohnung am späten Abend freuen. | Bild: Christoph Heuser