Der Mann fiel nach Angaben der Polizei ohne fremdes Zutun und landete auf seinem Kopf. Obwohl er einen Helm trug, zog der sich schwere Verletzungen im Bereich des Kinns zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ob der 51 Jahre alte Mann zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholbeeinflussung stand prüft derzeit das Polizeirevier Villingen.