Am Karfreitag machten mehrere Autofahrer auf dem BSV- Parkplatz in der Dürrheimer Straße auf sich aufmerksam. Die Fahrer der getunten Autos drehten ihre Kreise auf dem Parkplatz und trugen mit den dröhnenden Motoren zu einer unerträglichen Lärmbelästigung bei, berichtet die Polizei. Gegen 20.30 Uhr verständigten Anwohner die Beamten.

Beim Eintreffen der Ordnungshüter hatte die Szene den Parkplatz bereits verlassen. Gegen 22.15 Uhr versammelten sich erneut mehrere Fahrzeuge auf dem Parkplatz, um den sogenannten Car-Freitag zu feiern. Nach Erteilung eines Platzverweises verließ die Gruppe den Parkplatz dann, so das Polizeipräsidium Tuttlingen in einer Pressemitteilung.