Die Vorarbeiten zum Einbau der dünnen Asphaltdeckschicht in Kaltbauweise in der Peterzeller Straße im Stadtbezirk Villingen können aufgrund der Witterung nicht wie geplant diese Woche abgeschlossen werden, das teilt die Stadt am Donnerstagvormittag mit. Voraussichtlich am Donnerstag, 21. März, kann die Straße demnach erst wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Sämtliche Arbeiten in der Peterzeller Straße müssen unter Vollsperrung durchgeführt werden, eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert. Gesperrt ist im Bereich zwischen der Oberförster-Ganter-Straße und der Oberen Waldstraße. Ersatzhaltestellen für den Busverkehr sind ebenfalls eingerichtet. Die Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig an den Haltestellen einzufinden und auf die Fahrplanaushänge zu achten.