VS-Schwenningen – Der Neckarman ruft, das Lauferlebnis für die ganze Familie, für Jedermann naht mit großen Schritten. Die Veranstaltung für Läufer und Walker findet am 25. Juni statt. Anmeldungen sind ab jetzt möglich. Die Organisatoren der Turngemeinde Schwenningen hoffen dieses Jahr auf besseres Wetter und wünschen sich darüber hinaus, die 1000er Marke zu knacken. Der große Unterschied zwischen Neckarman und anderen Stadtläufen besteht darin, dass keine Zeitmessung erfolgt. Die Teilnehmer können also ohne Erfolgsdruck auf die Strecken gehen. Angesprochen sind besonders auch Schulen und Firmen. Jeweils ein Euro der Startgebühr kommt als Spende der Tafel Villingen-Schwenningen zu Gute.

  • Der Neckar-Man: Das Schwenninger Laufereignis wurde früher von der Stadt organisiert, vor fünf Jahren übernahm die Turngemeinde (der größte Sportverein Schwenningens) die Durchführung. "Der Neckarman ist aber eine Veranstaltung von Villingen-Schwenningen", betonte Oberbürgermeister Rupert Kubon. Das Beste am Neckarman sei, dass die Läufe in das Umland der Stadt führten, in das Mündungsumfeld des Neckars und außerdem durch den Schwenninger Waldgürtel, den viele so gar nicht wahrnehmen würden. "Rund 110 Helfer aus dem gesamten Verein helfen ehrenamtlich", erklärt Herbert Mey. Der ganze Verein sei involviert.
    Allein die Auszeichnung der Laufstrecken dauere rund fünf Stunden.
  • Die Laufstrecken: Der Neckarman bietet Laufstrecken für die Bambini mit 600 Metern im Stadion, den TGS-Lauf mit 2,5 Kilometern, den 5-Kilometer-Bad Dürrheimer Mineralbrunnen-Lauf, den 10-Kilometer-Sparkassen-Lauf und den SVS-Halbmarathon mit 21 Kilometern. Die Streckenführung ist anspruchsvoll geblieben und die gleiche wie im Vorjahr. Auf der großen Strecke stehen am Hüttenbühl und in Mühlhausen Verpflegungsstände.
  • Das Programm: Startnummernausgabe ist ab 11 Uhr. Die Läufe starten um 12.30 Uhr mit dem 21-Kilometer-Lauf, gefolgt von den 10-Kilometer-Läufern, die um 13 Uhr den Startschuss hören werden. Um 13.15 Uhr startet der 5-Kilometer-Lauf, um 13.30 Uhr der 2,5-Kilometer-Lauf und die Bambini flitzen ab 14 Uhr durch das Stadion. Preisverleihung und Verlosung sind um 15.30 Uhr. Die Bewirtung erfolgt durch die Turngemeinde, ebenso die Kinderbetreuung mit vielen Angeboten. Während der Läufe gibt es im Stadion Tanzauftritte.
  • Schmankerl: Jeder Teilnehmer erhält ein Neckarman-T-Shirt. Jeweils die teilnehmerstärkste Freizeit-/Firmengruppe, Schule, die größte Familie, der/die jüngste Teilnehmer/in (muss selbst laufen können) und der/die älteste Teilnehmer/in erhalten Sachpreise. Zu gewinnen gibt es außerdem einen Einkaufsgutschein, ein Fahrrad und weitere tolle Preise. Die Verlosung findet im Anschluss an die Läufe statt. Nur wer persönlich anwesend ist, kann einen Preis gewinnen.
  • Die Anmeldung: Anmeldungen sind ab sofort online (www.tg-neckarman.de unter dem Punkt "Wie kann ich mich anmelden"), per E-Mail oder schriftlich mit der Meldekarte möglich. Meldeschluss ist Freitag, 17. Juni. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag gegen eine zusätzliche Gebühr von zwei Euro möglich. Die Anmeldung ist nur bei bezahltem Startgeld gültig. Bambini sind frei, für Kinder und Jugendliche (7 bis 16 Jahre) beträgt die Startgebühr 4,50 Euro, für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene 7 Euro, für Familien kostet der Start 15 Euro. Das Startgeld ist zu überweisen auf das Konto der TGS, IBAN: DE2669 4500 6501 5102 2242, Sparkasse Schwarzwald-Baar.