In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlug ein alkoholisierter Besucher eines Lokals in der Färberstraße deutlich über die Stränge. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, hatte sich der 40-Jährige offenbar zunächst mit dem Wirt des Lokals angelegt und diesen tätlich angriffen. In der Folge dieser Entgleisung wurde dem Mann nach Angaben eines Ermittlungssprechers ein Platzverweis erteilt. Dem habe der Betroffene jedoch nicht Folge geleistet. In der Konsequenz hätten ihn die schlussendlich als Unterstützung gerufenen Polizisten überwältigt und in Polizeigewahrsam genommen. Der Mann werde nun bei der Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung angezeigt, hieß es dazu jetzt abschließend.