Spielen, Kuchen essen, toben, Abendessen, im Familienkombi unter Einbezug des Kofferraumes und weiterer inoffizieller Sitzplätze alle Kinder nach Hause fahren. Diesem Muster folgten in etwa die Kindergeburtstage in den achtziger Jahren. Die Zeiten haben sich jedoch geändert. Der Kindergeburtstag ist inzwischen zu einem Event geworden, das geplant werden muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Da braucht es ein Motto, die passenden Einladungen, Muffins und Dekoartikel. Der Tag folgt einem Zeitplan, an dessen Ende die Kinder wieder pünktlich an die abholenden Eltern übergeben werden sollten. Statt einem Lutscher auf den Heimweg gibt es thematisch passende „Mitgebsel-Tüten“. Und wer es perfekt haben möchte, verschickt am nächsten Tag noch eine Art digitale Dankeskarte mit Gruppenfoto über Whatsapp.

Wem das in den eigenen vier Wänden zu viel Stress ist, wer nicht viel Platz zu Hause hat, oder wer zur Abwechslung einfach einmal raus möchte, findet in der Region viele auf Kindergeburtstage zugeschnittene Angebote außer Haus.

  • Spielscheune: So können zum Beispiel Kindergeburtstage in der Spielscheune in Unterkirnach gefeiert werden. Hierbei hat man einen eigenen Tisch im Spielbereich, der nach einem Motto gestaltet werden kann. Wie wäre es mit einem Kindergeburtstag unter dem Motto Baustelle, Clown, Fußball, Piraten, Prinzessin oder Südsee? Die Kosten belaufen sich bei einer Feier mit Motto-Tisch für sechs Kinder auf rund 50 Euro. Die gesamte Verpflegung darf mitgebracht werden. Man kann aber auch Getränke und Snacks vor Ort in in der Spielscheune erwerben.
  • Hallenbad: Für Wasserratten aller Altersklasse bieten das Hallenbad Villingen und das Neckarbad Schwenningen Kindergeburtstage an. Im Preis von 6,50 Euro pro Kind – das Geburtstagskind hat freien Eintritt – sind dort inbegriffen: Die Spielgeräte im Bad, Pommes, oder andere Speisen sowie je ein Getränk und ein kleines Eis pro Kind. Ebenso kann die Feier im Aqualino in Unterkirnach steigen, wie René Kögler von dem kleinen Hallenbad berichtet. Dort wird dann ein Tisch im Kioskbereich reserviert. Die Kosten bleiben beim normalen Eintrittspreis von zwei Euro pro Kind. Erwachsene bezahlen regulär 3,20 Euro Eintritt. Die Verpflegung bringt man selbst mit. Am Kiosk gibt es aber auch Getränke und Eis zu kaufen.
  • Museum: Wer beim Kindergeburtstag noch etwas Kultur vermitteln möchte, kann in Villingen im Franziskanermuseum und in Schwenningen im Heimat- und Uhrenmuseum feiern. In beiden Häusern findet der Kindergeburtstag unter einem Motto, je nach Interesse und Alter der Kinder statt. Wie Claudia Geiser vom Franziskanermuseum mitteilt, ist das Trend-Thema Einhorn neu im Angebot, weitere beliebte Themen sind Ritter und Burgfräulein, Kelten, Steinzeit, Pippi Langstrumpf, das Schwarzwaldleben sowie Narri Narro.
Im Franziskanermuseum in Villingen und im Heimat- und Uhrenmuseum in Schwenningen kann man Kindergeburtstag feiern. Das Einhorn-Motto ist beliebt. Bild: Städtische Museen
Im Franziskanermuseum in Villingen und im Heimat- und Uhrenmuseum in Schwenningen kann man Kindergeburtstag feiern. Das Einhorn-Motto ist beliebt. Bild: Städtische Museen | Bild: Städtische Museen
  • Im Heimat- und Uhrenmuseum kann der Kindergeburtstag zu den Themen Max und Moritz, Alemannen, Uhrenproduktion, oder Schwenninger Fasnet gefeiert werden. Die Kosten für einen Kindergeburtstag liegen in einem der beiden Museen inklusive einer Führung und einer Bastelaktion insgesamt bei 60 Euro. Verpflegung und Dekoration bringt man selbst mit.
  • Pferde: Bei der Train Station Reining Horses in VS-Zollhaus können Pferdebegeisterte ab sechs Jahren bei Maria Bucher einen Ponyspaß-Geburtstag feiern. Das Komplett-Paket inklusive Reiten, Aktion, Getränke und Betreuung kostet 190 Euro. Das Programm kann aber, je nach Alter und Vorlieben der Kinder, variiert werden. Vom Pony-Parcours über Hufeisen-Basteln, bis zum Fotoshooting mit Pferden ist hier vieles möglich.
Pferdeliebhaber können bei Train Station Reining Horses in VS-Zollhaus Kindergeburtstag feiern. Bild: Train Station, Maria Bucher
Pferdeliebhaber können bei Train Station Reining Horses in VS-Zollhaus Kindergeburtstag feiern. Bild: Train Station, Maria Bucher | Bild: Train Station, Maria Bucher

Wer seinem Nachwuchs mit einem Kindergeburtstag außerhalb der eigenen vier Wände eine Freude machen möchte, kann in und um Villingen-Schwenningen voll auf seine Kosten kommen.