Der Turnverein (TV) 1848 Villingen gehört schon seit Jahren zu den ganz großen Vereinen der Doppelstadt und das halbjährlich herausgegebene Programmheft sucht mit seiner Angebotsvielfalt seinesgleichen. Zahlreiche sportliche Angebote, für die es oft traditionell mehr Anmeldungen als Plätze gibt, wiederholen sich Jahr für Jahr. Insbesondere fürs Kinderturnen und die Kinder-Fußballschule empfiehlt es sich, rechtzeitig zu buchen. Immer lässt man sich beim TV aber auch etwas Neues einfallen.

Das könnte Sie auch interessieren

In diesem Jahr bietet der TV 1848 erstmals eine therapiebegleitende Gymnastik speziell für an Brustkrebs erkrankte Frauen an – ein Novum in der Region. Pia Luft, die den Kurs in der Turnhalle der Christy-Brown-Schule leitet, möchte betroffenen Frauen helfen, die eigene Körperlichkeit wiederzuentdecken, die aufgrund einer solch schweren Erkrankung oftmals verloren geht. Bereits am 18. September geht es los und der Ein- und Ausstieg aus diesem Kurs, der im Übrigen von den Krankenkassen bezahlt wird, kann individuell erfolgen. Lediglich eine medizinische Indikation oder eine ärztliche Verordnung sollte vorliegen. Nähere Auskünfte gibt man gerne in der Geschäftsstelle des TV 1848 in der Villinger Färberstraße.

Manfred Herzner, Lucia Merz, Pia Luft und Sven Kieninger empfehlen die Lektüre des neuen Halbjahresprogramms des TV 1848 und rechtzeitige Buchung.
Manfred Herzner, Lucia Merz, Pia Luft und Sven Kieninger empfehlen die Lektüre des neuen Halbjahresprogramms des TV 1848 und rechtzeitige Buchung. | Bild: Rüdiger Fein

Bereit für die Skisaison

Nachdem in den vergangenen Jahren eine verstärkte Nachfrage nach einer Skigymnastik aufkam, hat man auch diesen Kurs wieder ins Herbstprogramm aufgenommen. Mit diesem Trainingsprogramm wird der Körper frühzeitig auf die kommende Skisaison vorbereitet. Kursbeginn ist am 19. September. Ab sofort kann man beim TV auch Gutscheine erwerben, um beispielsweise sinnvolle Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke oder auch Geschenke zu Jubiläen zu machen. Damit alle Beteiligten hier flexibel sind, habe man die Gutscheine ganz bewusst nicht an einzelnen Angeboten festgemacht, sondern der gezeichnete Eurobetrag könne für das gesamte Sportprogramm eingesetzt werden, so die Verantwortlichen. Bei mehr als 70 Kursangeboten fällt hier die Wahl sicher schwer.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Besonderheit stelle auch die TV 1848-Vorteilskarte für jedes Mitglied dar, betont Geschäftsführer Sven Kieninger. Zahlreiche Rabattaktionen des örtlichen Handels und ein kostenloser Lieferservice für Getränke sind damit verbunden. Der Geschäftsführer empfiehlt jedem Mitglied, sich seine Vorteilskarte in der Geschäftsstelle abzuholen. Beim Thema Neubau einer Sporthalle hält man sich trotz permanenter Fortschritte noch etwas bedeckt. Auch der Wunschstandort im Golden Bühl sei noch nicht ganz in trockenen Tüchern, verrät der Geschäftsführer, aber positiv sei die gute und problemlose Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung in dieser Angelegenheit. Allgemein bestehe natürlich auch dort großes Interesse, da nicht nur der TV 1848, sondern auch zahlreiche Schulen der Doppelstadt einen Bedarf an zusätzlichen Hallenstunden haben. Als mögliches Ziel der Fertigstellung habe man 2021/22 ins Auge gefasst.