1. Januar 1972: Kanonendonner im Niemandsland zwischen Villingen und Schwenningen, Schlagbäume versperren den Weg, Grenzposten bewachen die ehemals baden-württembergische Grenze am „Hölzlekönig“, Grenadiere in historischen Uniformen sind