Das neue VHS-Programm ist fertig. Mehr als 700 Kursangebote lassen vielen Bildungswilligen die Qual der Wahl. In den nächsten Tagen werde jeder Haushalt mit dem mehr als 100 Seiten starken Programmheft beliefert und ab dem 8. Februar könne man sich persönlich, telefonisch oder auch online zu den Kursen anmelden, sagt VHS-Leiterin Ina Schweizer, die gemeinsam mit den Leitern der Fachabteilungen das neue Programm vorstellt. Und das hat es wieder in sich, wie Abteilungsleiter Daniel Zuber erklärt.

Sie freuen sich auf eine spannende Sommersaison an der Volkshochschule Villingen-Schwenningen: Viola Röder, Martin Propp, Francesca Giannuzzo, Daniel Zuber, Heike Gressenbuch, Ina Schweizer und Arne Kontze (von links).
Sie freuen sich auf eine spannende Sommersaison an der Volkshochschule Villingen-Schwenningen: Viola Röder, Martin Propp, Francesca Giannuzzo, Daniel Zuber, Heike Gressenbuch, Ina Schweizer und Arne Kontze (von links). | Bild: Rüdiger Fein

Schon die ganz vorne im Programm auf den Seiten 6 und 7 angekündigten Vorträge bieten eine bunte Informationspalette aus nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen. New Work lautet der Titel eines Vortrags von Stefan Sell, der sich mit der Arbeitswelt der Zukunft auseinandersetzt. Wie und wo will ich einmal arbeiten, lautet die spannende Frage, und wie erreiche ich eine lebenswerte Work-Life-Balance? Nadine Schubert erklärt in einem Vortrag, wie ein Leben ohne Plastik gelingen kann und wer sich für ferne Länder interessiert, der sollte sich den Vortrag des ehemaligen Wirtschaftsministers Ernst Pfister anhören, der über den sanften Tourismus in Costa Rica berichtet.

Gesundheit im Gespräch

Spannungsreiche Informationen bekommt man sicher auch in den Beiträgen zur Veranstaltungsreihe „Gesundheit im Gespräch“. Hier sind Schlafstörungen ebenso ein Thema wie die legale Droge Alkohol oder Vorträge zum Thema Krebs und Tumor.

Nachhaltig denken

Heike Gressenbuch ist bei der VHS zuständig für den kreativen Bereich und empfiehlt die Beitragsreihe „VHS denkt nach(haltig)“. Außerdem startet die VHS wieder einen Abendkurs für angehende Tagesmütter. Infos hierzu erhält man in den Geschäftsstellen oder beim Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport (Jubis).

30 Angebote für Eltern und Kinder

VHS for family heißt es ab Seite 16, wo auf drei Seiten mehr als 30 Angebote für Eltern und Kinder aufgeführt sind. Das reicht vom Backen zu Ostern über viele Bewegungskurse, einen Kindersprachkurs Spanisch bis hin zu Intensivkursen in Mathematik.

Über 400 Menschen nehmen Sprachunterricht

Der Kurs Deutsch für Pflegeberufe, den Viola Röder anpreist, wendet sich an Pflegekräfte, die zu uns aus dem Ausland kommen und ansonsten unterrichtet die Abteilung Sprachen täglich mehr als 400 Menschen, welche die deutsche Sprache lernen wollen. Natürlich werden auch die weiteren sprachlichen Klassiker wie Englisch, Französisch oder Italienisch angeboten, dazu Chinesisch, Gebärdensprache und viele andere Fremdsprachen. 

Vier eigene Online-Produktionen

Ina Schweizer, Leiterin der Volkshochschule Villingen-Schwenningen, weist außerdem auf das kontinuierlich wachsende Angebot von VHS Digital hin. Vier eigene Online-Produktionen wird es ab dem Sommer geben und der Zugriff auf viele Angebote von Partnerschulen sei auch möglich. Zu erreichen sind diese Angebote über die Internetadresse www.vhs.cloud.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.