VS-Villingen – Zum Ausklang der Sommerferien veranstaltet die Hexenzunft Villingen am kommenden Wochenende ihr traditionelles Sommerfest am Walkebuck in der Villinger Südstadt. Los geht es am Samstagnachmittag, 8. September, ab 15 Uhr mit dem vielseitigen Festbetrieb.

Kinderschminken gehört bei diesem Fest dazu.
Kinderschminken gehört bei diesem Fest dazu. | Bild: MarcW Photographie

Für flotte Rhythmen und ausgelassene Stimmung sorgen ab 19.30 Uhr die aus den Vorjahren bestens bekannten Musiker von Billy Bob & the Buzzers. Mit ihrem Live-Programm aus wilden Rock'n'Roll Hits, herzzerreißendsten Schnulzen der Autokino-Ära und schweißtreibenden Rockabilly-Beats werden sie erneut ihr Publikum in das pulsierende Lebensgefühl der wildesten Dekade der Musikgeschichte entführen. Der Eintritt für diesen Hörgenuss beim letzten großen Sommerfest am Walkebuck in diesem Jahr ist frei. Tags darauf umrahmt ab 11 Uhr die Stadtkapelle Blumberg musikalisch den sonntäglichen Frühschoppen.

Am Glücksrad kann sich jeder versuchen.
Am Glücksrad kann sich jeder versuchen. | Bild: MarcW Photographie

An beiden Tagen bietet die Hexenzunft allerlei Attraktionen für Groß und Klein. Vom Glücksrad übers Kinderschminken bis zum Kasperletheater wird beim Villinger Fasnetverein sicherlich keine Langeweile aufkommen. Familien können traditionell bei einem gepflegten Mittag- und Abendessen mit vielseitigem Kinderprogramm entspannen und zusammen sein sowie den Spätsommer gemeinsam ausklingen lassen. Wie jedes Jahr öffnet der Verein seine allseits beliebte und wohlschmeckende Hexenküche. Ein fleißiges Küchenteam wird mit einem reichhaltigen Essensangebot sowie ausgefallenen Hexengetränken für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.