Während sich an immer mehr Schulen die Suche nach einem neuen Rektor langwierig gestaltet, klappte der Stabwechsel an der Grundschule in der Villinger Südstadt wie am Schnürchen. Elmar Dressel (47), der bisherige Konrektor, übernahm die Führungsverantwortung, nachdem die langjährige Schulleiterin Erika Götz zum Ende des vergangenen Schuljahres in Ruhestand ging. Und er freut sich, dass er mit Annegret Maute aus dem Kollegium der Südstadtschule sogleich eine geeignete Stellvertreterin finden konnte.

Das neue Leitungsteam: Rektor Elmar Dressel (47) und Konrektorin Annegret Maute (44) von der Südstadtschule Villingen. <em>Bild: Eberhard Stadler</em>
Das neue Leitungsteam: Rektor Elmar Dressel (47) und Konrektorin Annegret Maute (44) von der Südstadtschule Villingen. | Bild: Stadler, Eberhard

"Das war ein toller Übergang", freut sich Dressel. Der Start ist geglückt, nun warten auf das neue Leitungsteam arbeitsreiche Aufgaben. Da ist zum einen der von der Stadt bewilligte Erweiterungsbau an der Schule. In einem neuen Flachbau an der "Vom Stein Straße" entstehen vier zusätzliche Klassenzimmer, die die Schule benötigt, um die in den letzten Jahren steigenden Schülerzahlen, den Ausbau zur Ganztagsschule und die Schließung der Außenstelle Erbenlachenschule zu kompensieren. "Wir mussten im letzen Jahr erstmals Schüler abweisen", berichtet Dressel. Inzwischen ist das Fundament für den Anbau gelegt. "Wir vertrauen nun darauf, dass der Neubau wie von der Stadt zugesagt zum nächsten Schuljahr 2019/20 fertig sein wird", sagt der Schulleiter.

Hier, im Bereich des Bauzauns, entsteht an der Villinger Südstadtschule ein Anbau mit vier Klassenzimmern. Im Hintergrund das Bestandsgebäude.
Hier, im Bereich des Bauzauns, entsteht an der Villinger Südstadtschule ein Anbau mit vier Klassenzimmern. Im Hintergrund das Bestandsgebäude. | Bild: Stadler, Eberhard

Ob allerdings dieser einstöckige Anbau gleich noch um eine weitere Ebene aufgestockt wird, wie von der FDP-Gemeinderatsfraktion beantragt wurde, ist noch fraglich. Hinderungsgründe könnten die Finanzierung und die zeitliche Umsetzbarkeit sein. In den nächsten Wochen will sich eine Kommission von Bau- und Verwaltungsfachleuten der Stadt mit der Schulleitung treffen und die Raumsituation beleuchten. Problemzonen gibt es mehrere: Der Schulhof ist für die rund 360 Schüler zu klein, ebenso die Sporthalle. Ein Teil des Sportunterrichts findet in den Hallen der Kaufmännischen Schulen und der Hotelfachschule statt. Außerdem fehlt es für den Ganztagsbetrieb an Bewegungs-, Kreativ- und Ruheräumen. Eine Alternative zur Aufstockung des Neubaus wäre ein Umbau des Erdgeschosses. Hier soll von der Stadt nun eine geeignete Lösung gefunden werden.

Klar ist aber für Elmar Dressel: "Wir dürfen momentan nicht weiterwachsen." Überall stößt die Schule an Grenzen. Dies gilt auch für die neu eingerichtete Mensa. Bis zu 130 Schüler nehmen hier täglich ein Mittagessen ein. Mehr geht im Moment nicht. Ansonsten sehen Dressel und Annegret Maut die Schule gut aufgestellt. Die Personalsituation sei "wider Erwarten" überraschend gut. Auch für den Ganztagsbetrieb von täglich 10 bis 18 Uhr, der von über 100 Schülern beansprucht wird, "sind wir personell recht aufgestellt", freut sich Dressel.

Rektor Elmar Dressel und Konrektorin Annegret Maute von der Südstadtschule Villingen mit einigen ihrer Schüler.
Rektor Elmar Dressel und Konrektorin Annegret Maute von der Südstadtschule Villingen mit einigen ihrer Schüler. | Bild: Stadler, Eberhard

Auch pädagogisch gibt es für die Neuen viel Arbeit. Die Südstadtschule ist eine von 28 Pilotschulen im Lande, die sich am Projekt "Leistung macht Schule" beteiligt. Unter wissenschaftlicher Begleitung will die Schule zehn Jahre lang Leseförderung betreiben. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den leistungsstarken Schülern. Außerdem beteiligt sich die Südstadtschule am Projekt "Kultur macht fit". In Kooperation mit dem Kulturamt werden den Schülern Musik, Konzerte, Museen und Kunst nahe gebracht. Und schließlich gibt es im Juli wieder ein großes Zirkusprojekt der Schüler in einem echten Zirkuszelt im Friedengrund.