Seit Dienstag erinnert am Warenberg – am Hang gegenüber der Warenbergschule – eine Sitzbank aus Holz an den verstorbenen SPD-Stadtrat Bernd Schenkel und den Umweltschützer Felix Zinke. Beide waren im vergangenen Jahr überraschend und noch während ihrer aktiven Tätigkeiten gestorben.

Im Beisein von Uschi Schenkel, der Witwe von Bernd Schenkel und Jörg Zinke, dem Bruder von Felix Zinke, wurde die Bank von Hermann Krafft, SPD- und BUND-Mitglied, aufgestellt. "Beide waren hier oft unterwegs", sagt Krafft, "Bernd Schenkel auf dem Weg zum Magdalenenberg, Felix Zinke, weil er in der Nähe gewohnt hat."