Bei herrlichem Herbstwetter feierte in diesem Jahr die Musik- und Trachtenkapelle in der Festhalle die Kilbig mit ihrem traditionellen Hammellauf.

Herbstliche Genüsse

Leider kamen in diesem Jahr weniger Gäste aus dem Stadtbezirk und aus den umliegenden Gemeinden in die Festhalle, um die Schlachtplatten zu genießen und sich von der Musik-und Trachtenkapelle unter der Leitung von Istvan Elekés beim Frühschoppen und dem Mittagessen unterhalten zu lassen. Der Nachmittag gehörte dann den Kindern und Jugendlichen. So hatten die Kindertrachtentanzgruppe unter der Leitung von Christina Leiber und Annalena Weisser mit ihren Tänzen ihren großen Auftritt.

Zurück zur Herde

Ein großes Spektakel für die Teilnehmer und die Zuschauer war wie in jedem Jahr der Hammellauf. Die Kinder mussten einige Runden drehen, bis der verdeckte Wecker ertönte, der das Ende ankündigte. Glücklicher Gewinner wurde der kleine Raphael Hauser aus Obereschach. Allerdings war ihm auch in diesem Jahr der finanzielle Gegenwert des Tieres lieber. Und so konnte sich auch der Hammel freuen, dass er wieder zu seiner Herde zurückkehren durfte.