An der sanierten Brücke in der Schwenninger Straße sind im Rahmen der Gewährleistung der Baufirmen noch weitere Maßnahmen notwendig. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. In diesem Zuge werden durch die Firma Schleith Arbeiten an den Bordfugen ausgeführt.

Das bedeutet für die Verkehrsteilnehmer: Auf der Schwenninger Brücke wird daher ab Mittwoch, 30. Oktober, ab 8 Uhr in jede Fahrtrichtung jeweils ein Fahrsteifen wechselseitig gesperrt. In jede Fahrtrichtung bleibt ein Fahrstreifen für den Verkehr offen. Je nach Witterung können die Arbeiten unterbrochen werden, so dass die Fertigstellung sich bis 6. November ausdehnen kann.

Villinger Straße

Aufgrund von Arbeiten an den Gas- und Wasserleitungen in der Villinger Straße im Stadtbezirk Schwenningen muss die Straße bis zur Kreuzung von Armin- und Wasenstraße stadteinwärts von Montag, 4. November, bis Freitag, 8. November, voll gesperrt werden. Dies teilt die Stadt mit. Die Umleitung führt vorbei an der Hochschule für Polizei in Richtung Schwenninger Außenring. Über die Arminstraße wird der Verkehr wieder auf die Villinger Straße geleitet.

Wieselsberg

Die Auffahrt in der Wieselsbergstraße auf die Bundesstraße 33 wurde Anfang dieser Woche zum Umbau und zur Sanierung der Fahrbahndecke gesperrt. Voraussichtlich ab Montag, 17. November, kann die Auffahrt wieder genutzt werden, teilt dazu die Stadtverwaltung mit. Die Umleitung ist ausgeschildert, wer die Bundesstraße in Richtung Bad Dürrheim anfahren möchte, fährt über den Habsburgerring. Die Abfahrt der B 33 bleibt geöffnet, wird im Laufe der Arbeiten nur stellenweise verlegt. Ebenfalls ab dem 17. November ist die Abfahrt uneingeschränkt nutzbar.