In der Besetzung eines großen Orchesters – Blech- und Holzbläser, mit Pauken, Schlagwerk und Xylophon – hat das Jugendorchester Dreiklang eindrucksvoll das Kirchenkonzert der Musik- und Trachtenkapelle Pfaffenweiler eröffnet.

Seit einem Jahr spielt das Orchester unter der Leitung von Christine Wigant und setzt sich aus Musikerinnen und Musikern aus Brigachtal, Tannheim, Pfaffenweiler zusammen. Der Lohn für den gelungenen Auftritt war der tosende Applaus der rund 160 Konzertbesucher. Als Dank dafür stimmte das Jugendorchester sein Publikum mit „Süßer die Glocken die Klingen“, in die beginnende Adventszeit ein. „Es war ein wunderbarer Einstieg in unser Kirchenkonzert“, bedankte sich die Vorsitzende der Musik- und Trachtenkapelle, Stefanie Kaiser, bei Dirigentin Christine Wigant und dem Jugendorchester.

„Blasmusik trifft Bibel“, unter diesem Motto präsentierte sich danach die Musik- und Trachtenkapelle Pfaffenweiler unter der Leitung von Carl Brugger. Jedes Stück, etwa aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“, hatte einen Bezug zur Bibel, den Moderatorin Rita Müller vor jedem Titel erläuterte. Auch die Engel kamen in dem 90-minütigen Konzertabend nicht zu kurz. „Angel“, von Robbie Williams spielte die Musik- und Trachtenkapelle als Zugabe für einen riesigen Applaus vom Publikum.