VS-Tannheim (spr) Woraus besteht Luft? Was ist ein Vakuum? Und weshalb tropft Wasser nicht immer durch eine Feinstrumpfhose? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Luft bekamen die jungen Patienten in der Nachsorgeklinik Tannheim. Die „Wunderfitze“ machten dort bereits zum 50. Mal Station. Jeden Monat, wenn die neuen Rehapatienten in die Nachsorgeklinik kommen, sind die Wunderfitze in Tannheim.

„Wunderfitz“ ist das badische Wort für neugierig sein. Und neugierig durften, ja mussten die etwa 30 Kinder auch sein, um hinter die physikalischen Geheimnisse zu kommen, die Esra Mandaci, Biologin und Projektkoordinatorin, mit den Kindern unternahm. Mandaci ist Mitglied des Vereins Science & Technologie e.V., der mit den „Wunderfitzen“ in erster Linie Kinder im Krankenhaus mit seinen Experimenten und naturwissenschaftlichen Versuchen begeistert.

„Wir brauchen Luft zum Atmen und Luft besteht aus Sauerstoff und Kohlendioxid“, wusste einer der jungen Teilnehmer. Esra Mandaci unternahm verblüffende Versuche mit den wissbegierigen Kindern. So wissen die Kinder jetzt unter anderem, wie man ohne großen Aufwand möglichst viel Luft in einen Sack bekommt. Gestaunt haben die Kinder, als Esra, unterstützt von einem Kind, ein Glas mit Wasser durch einen mit einer Feinstrumpfhose bespannten Deckel befüllte. Als sie das volle Glas anschließend auf den Kopf stellte, tropfte nicht nur kein Wasser heraus, der Deckel hielt auch ohne Zutun am Glasrand fest.

Auch dem Geheimnis, ob sich ein mit Luft gefüllter Ballon in einem luftleeren Raum ausdehnt oder zusammenzieht, kamen die Kinder zusammen mit der Biologin auf die Spur. Und schließlich entfachte Esra Mandaci einen Wirbelsturm in einer Wassersäule, um so die Entstehung eines Tornados zu verdeutlichen. Die „Wunderfitze“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern in Krankenhäusern naturwissenschaftliche Experimente näher zu bringen und sie so für eine Stunde von ihrer Krankheit abzulenken. Jeden Monat, wenn die neuen Rehapatienten kommen, ist dies auch in Tannheim so.