Auf Vermittlung der beiden Aufsichtsratsvorsitzenden des Schwarzwald-Baar Klinikums habe in dieser Woche ein Vermittlungsgespräch zwischen Matthias Geiser, Geschäftsführer des Klinikums, und Professor Norbert Runkel, bislang Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, stattgefunden, teilt das Klinikum am Donnerstagmorgen mit.

Das Ergebnis: Die im Raum stehenden Unklarheiten über Abrechnungsmodalitäten hätten trotz intensiver Bemühungen der Beteiligten nicht abschließend ausgeräumt werden können. Die Parteien seien übereingekommen, das Dienstverhältnis von Norbert Runkel im beiderseitigen Einvernehmen zum 30. Juni 2018 zu beenden.