Die Diskussion um das Verbrennungsverbot von flüssigen und festen Brennstoffen in den Wohngebieten Hammerhalde, Kopsbühl, Wöschhalde und Deutenberg geht weiter. Nach mehrjährigen Kontroversen hat der Gemeinderat jetzt ein wissenschaftliches