Wie die Polizei mitteilt, war der 71-Jährige gegen 9.50 Uhr auf der Kreisstraße 5734 von Vöhrenbach in Richtung Herzogenweiler unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab, schanzte über eine Böschung sowie einen kleinen Bachlauf und kam schließlich in einem Gebüsch zum Stehen.

Zeugen des Unfalls sollen sofort Hilfe geleistet haben, so die Polizei weiter. Der 71-Jährige war demnach in seinem Fahrzeug noch kurz ansprechbar, verlor jedoch plötzlich das Bewusstsein und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Ermittlungen der Verkehrspolizeidirektion Zimmern sind noch nicht abgeschlossen. Bislang ist nicht geklärt, ob der plötzliche Tod des 71-Jährigen Folge des Unfallgeschehens war. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Vorerkrankungen zum Tod des 71-Jährigen führten. Andere Personen wurden nicht verletzt.