Das könnte Sie auch interessieren

Dies geht aus den Sitzungsunterlagen des Gemeinderates hervor, der nächsten Mittwoch (Beginn: 16 Uhr Neckarhalle Schwenningen) öffentlich abstimmen wird. Die Stadtverwaltung selbst befürwortet den Beitritt der Stadt zu der zivilgesellschaftlichen Initiative „Seebrücke – schafft sichere Häfen“.

Der Initiative geht es um Solidarität mit Bootsflüchtlingen und der Seenotrettung sowie der zügigen Unterbringung von Flüchtlingen in Städten und Gemeinden. In der Regel geht es bei den Kommunen in diesen Fällen um die Aufnahme von fünf bis zehn Flüchtlingen.