Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die 91-Jährige Hannelore Schöne erhielt am 14. Januar  die erste Corona-Impfung im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Villingen-Schwenningen Jetzt hängen die Münsterglocken wieder an ihrem angestammten Platz im Nordturm
Mit einem Spezialkran werden die tonnenschweren Glocken in den Turm gehievt, zuvor segnet Dekan Fischer sie. Einige Schaulustige versammeln sich auf dem Münsterplatz, um das Spektakel zu verfolgen
Villingen-Schwenningen Basteln, Renovieren, Lernen, Abnehmen: Was ist Ihr Corona-Projekt?
Egal mit wem man derzeit spricht, immer hört man Sätze wie „Ich mach jetzt Sport“, „Ich renoviere die Wohnung“, „Ich lerne ein Instrument“ oder „Ich bastel gerade was.“ Viele Menschen nutzen offenbar Kurzarbeit, Lockdown sowie das eingeschränkte Freizeitangebot für Dinge, die sie schon lange einmal tun wollten, aber nie Zeit dafür war. Der SÜDKURIER möchte Ihre Corona-Projekte kennenlernen!
Top-Themen
Schwarzwald-Baar-Kreis Ab Freitag können wieder Impftermine vereinbart werden, 1007 Menschen im Kreis sind bereits geimpft
Technische Probleme mit der Software haben die Terminvergabe erschwert, Landratsamt empfiehlt auch gleich den zweiten Termin fix zu machen
Ab Freitag, 29. Januar, können neue Impftermine vereinbart werden. Insgesamt sind aktuell 1007 Menschen im Kreis bereits geimpft.
Aufruf Bald ist Landtagswahl – welche Landesthemen sind Ihnen besonders wichtig?
Am 14. März wird der neue Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Deshalb möchten wir wissen: Welche Themen interessieren Sie besonders und was beschäftigt Sie rund um die Wahl am meisten?
Am Sonntag, 14. März 2021, ist Landtagswahl in Baden-Württemberg.
Villingen-Schwenningen VS-Pflegeheime betreiben großen Aufwand zum Schutz der Mitarbeiter und Bewohner – und erhalten nun Unterstützung durch die Bundeswehr
Seit kurzem müssen Mitarbeiter in Senioreneinrichtungen regelmäßig auf das Coronavirus getestet werden. Auch Besucher kommen nur mit einem negativen Test in die Einrichtung. Wie groß ist der Aufwand? Wie teuer sind die Tests? Und wer führt diese durch? Der SÜDKURIER hat bei VS-Heimen nachgefragt.
Bundeswehrsoldaten helfen künftig in VS-Pflegeheimen bei der Coronatestung der Mitarbeiter und Besucher mit.
Corona-Hilfen Kleinfirmen in Not: Warum herrscht bei den Corona-Hilfen Chaos, Herr Rau?
Martin Rau ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Lörrach. Im Interview erklärt er, woran genau es bei den Staatshilfen für Firmen hakt und wo es sogar sehr gut läuft.
Stühle eines Straßencafés liegen in einer Fußgängerzone: Der Lockdown trifft die Gastronomie hart.
Villingen-Schwenningen Politik im Wandel: Die Stadtplanung in VS wird immer grüner
Gemeinderäte beschließen für alle Neubauten den hohen Energiestandard KfW 40. Nachhaltigkeit und Ökologie sind bei der Stadtentwicklung auf dem Vormarsch
Grün dominiert zunehmend die Stadtplanung wie hier das geplante Projekt „Wohnen an der alten Schmiede“ in Paffenweiler. Auf einer Industriebrache im Ortszentrum soll eine seniorengerechte und ökologisch ausgerichtete Siedlung mit mehreren Gebäuden und bis zu 50 Wohnungen entstehen.
Villingen-Schwenningen Stadträtin Helga Baur: Schwenningen wird ungerecht und unfair behandelt
Schwenningen fühlt sich mal wieder benachteiligt. Der Gemeinderat und seine Ausschüsse tage seit 2019 öfter in Villingen als in Schwenningen, beklagt Stadträtin Helga Baur
Der Gemeinderat bei einer Sitzung in der Neuen Tonhalle. Hier gibt esneue Video-Technik, die auch für hybride Ratsitzungen genutzt werden kann. Deshalb tagen die Gremien derzeit öfter in Villingen als in Schwenningen.
Villingen-Schwenningen Die Münsterglocken sind zurück: Aktuell werden sie wieder in den Turm gehievt
Nach der Reparatur der Glocke und der Sanierung des Glockenturms ist es endlich wieder soweit: Die große tonnenschwere Christus-Salvator-Glocke kommt wieder an ihren angestammten Platz, ebenso die Jakobusglocke
Mit einem Spezialkran werden die Glocken zurück in den Turm gebracht.
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona am Mittwoch: Inzidenzzahl stabil, Abstrichstelle verkürzt Öffnungszeiten, zwei weitere Covid-Tote
Das Schwenninger Abstrichzentrum wird künftig nur noch an zwei Tagen die Woche geöffnet sein. Ab Februar gibt es keine Samstagstermine mehr. Und das sind die weiteren Corona-Nachrichten aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis.
In der Schwenninger Tennishalle begannen vergangene Woche die Impfungen gegen Corona.
Schwarzwald-Baar-Kreis Darf mich mein Arbeitgeber zum Coronatest verpflichten? Die Antwort ist gar nicht so eindeutig
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte kürzlich die Impfpflicht für Pflegekräfte ins Spiel gebracht. Die kann es ohne gesetzliche Änderungen nicht geben. Wie aber sieht es mit einer Testpflicht aus? Der SÜDKURIER hat darüber mit der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und dem Villinger Arbeitsrechtler Markus Heimburger gesprochen.
Das Impfen ist rechtlich gesehen ein Eingriff in die Unversehrtheit des Menschen. Eine Pflicht ist daher mit einigen rechtlichen Hürden verbunden. Wie aber sieht es mit dem Testen aus? Diese Frage ist nicht eindeutig zu klären.
Villingen-Schwenningen Katholische Seelsorgeeinheit öffnet Kirchen – Evangelische Gottesdienste weiterhin „nur“ Online
Die katholische Kirche bietet im Januar wieder Gottesdienste an. Die evangelische Kirche setzt weiter auf neue Onlineformate.
Unser Bild zeigt Messner Andreas Turner im Münster, wie er im vergangenen Jahr nach dem Gottesdienst an Christi Himmelfahrt die Sitzreihen desinfiziert. Bild: Jochen Hahne
Villingen-Schwenningen An der Kinderbetreuung scheiden sich die Geister im Gemeinderat
Nur eine knappe Mehrheit im Verwaltungsausschuss stimmt für das vorgeschlagene Maßnahmenpaket zur Haushaltsanierung. Kindergarten-Gebühren und Sparvorschläge bei Ganztagesbetreuung polarisieren die Stadträte.
Die Kinderbetreuung in VS kostet immer mehr Geld. Der Verwaltungsausschuss hat jetzt empfohlen, die Gebühren für die Eltern stufenweise anzuheben. Am 3. Februar muss der Gemeinderat endgültig über die Erhöhung entscheiden.
Schwarzwald-Baar-Kreis Inzidenzwert sinkt weiter, Zahl der Infizierten steigt – die Coronazahlen für den Kreis am Donnerstag
5478 Menschen haben sich seit Beginn der Corona-Pandemie nachgewiesenermaßen angesteckt, 5134 gelten als genesen. Das sind die weiteren Coronazahlen am Donnerstag für den Schwarzwald-Baar-Kreis.
Am Zentralen Impfzentrum in Freiburg wird seit dem 27. Dezember gegen Corona geimpft, in Schwennigen am Kreiszentrum starten die Impfungen am Freitag, 22. Januar.
Schwarzwald-Baar-Kreis Angst vor der öden Innenstadt nach Corona? Viele Geschäfte haben es schon jetzt schwer
BaWü-Check, Teil 3: Wie es mit dem Handel nach der Pandemie weitergeht. Viele Händler im Schwarzwald-Baar-Kreis versuchen, mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, um sie nicht an die Internet-Giganten zu verlieren.
Schwere Zeiten in der Pandemie: Die Villingerin Yvonne Schaumann versucht mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, zum Beispiel über den Abhol-Service.
Schwarzwald-Baar Kommt nach dem Schnee das Hochwasser? Prognosen für den Schwarzwald-Baar-Kreis deuten darauf hin
Es soll wärmer werden und weitere Niederschläge sind vorhergesagt. Kommen mehrere Faktoren zusammen, könnten Flüsse der Region in der kommenden Woche deutlich über die Ufer treten. Wir haben bei Experten nachgefragt, welche Szenarien möglich sind, angesichts der enormen Schneemassen, die in der vergangenen Woche gefallen sind.
In Villingen bekommen Fußgänger wegen des Tauwetters bereits nasse Füße.
Villingen-Schwenningen Stadtrat Bonath kritisiert Finanzplanung der Stadt als unrealistisch
Der FDP-Kommunalpolitiker bemängelt: Die Planungszahlen seien oft wirklichkeitsfremd und keine geeignete Basis für die geplante Sanierung der Stadtfinanzen. Die FDP lehne höhere Steuern und Gebühren daher ab
Stadtrat Frank Bonath.
Villingen-Schwenningen Wegen Corona sind die Kassen gut gefüllt: Die Stadt will dennoch sparen
Schwierige Diskussionen über höhere Kindergartengebühren und Steuern stehen an. Dabei steht die Stadt Villingen-Schwenningen finanziell überraschend gut da. Was der Kämmerer dazu sagt.
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona-Schnelltest für 40 Euro beim Schwenninger Abstrichzentrum möglich
Wer möchte, kann ab Mittwoch, 20. Januar, beim Schwenninger Abstrichzentrum einen Schnelltest auf das Coronavirus durchführen lassen. Dieser muss allerdings selbst gezahlt werden.
40 Euro kostet ein Corona-Schnelltest für alle, die diesen durchführen lassen wollen.
Meinung Loblied auf einen Busfahrer
Die Straßen werden wegen der Schneeberge in Villingen-Schwenningen immer enger. Geparkt wird aber, als ob es nie geschneit hätte.
Da ist Millimeterarbeit gefragt. Ein Busfahrer hilft.
Schwarzwald-Baar-Kreis Sieben-Tages-Inzidenzwert sinkt erstmals seit Anfang November unter 100
Das Gesundheitsamt gibt am Mittwoch die aktuellen Corona-Zahlen für den Schwarzwald-Baar-Kreis bekannt – und die sehen in Teilen so gut aus, wie schon lange nicht mehr.
Im Schwenninger Kreisimpfzentrum sollen am Freitag und Samstag die ersten Impfungen stattfinden. Termine können aktuell nicht vereinbart werden, da die verfügbare Impfdosismenge bereits verplant ist.
Landkreis & Umgebung
Furtwangen Kleinunternehmer fürchten die große Pleitewelle
Überbrückungshilfe sieht keinen Unternehmerlohn vor. Friseurmeisterin aus Furtwangen schreibt offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann und fordert faire Unterstützung
Ein Friseur schneidet einer Kundin die Haare. In Lockdown-Zeiten müssen die Kunden auf den Haarschnitt verzichten. Seit Mitte Dezember sind auch die Friseursalons geschlossen. Bild: dpa
Bräunlingen/Hüfingen Werden Flüchtlinge in der Corona-Krise abgehängt? Hüfingen und Bräunlingen bewerten die Situation teilweise unterschiedlich
Integrationsarbeit ist seit Monaten nicht wie gewohnt möglich. Deshalb stellt sich die Frage: Sind Asylanten die Vergessenen in der Pandemie?
Das eine Magu-Gebäude im Hüfinger Dreiangel ist von der Stadt zur Unterbringung von Flüchtlingen angemietet; das andere Gebäude wird vom Landkreis Schwarzwald-Baar betrieben und steht aktuell leer.
Unterkirnach Unterkirnachs Bürgermeister hat Lust auf mehr: Braun kandidiert für zweite Amtszeit
  • Amtsinhaber möchte weiterhin Rathauschef bleiben
  • Bewegte erste Amtszeit mit Höhen und Tiefen
  • Ankündigung überrascht Fraktionschefs im Gemeinderat nicht
Unterkirnachs Bürgermeister Andreas Braun wird im Herbst für eine zweite Amtszeit kandidieren. Das kündigte er jetzt offiziell an.
Villingen-Schwenningen Nach Unfall auf dem Bahnübergang: Sicherheitspersonal überwacht den Verkehr und die Gleise
Lange Rückstaus in Marbach sind die Folge, noch ist nicht klar, wie lange die Reparaturarbeiten dauern
So lange der beschädigte Bahnübergang noch repariert wird, muss er vor Ort mit großem Personalaufwand überwacht und der Verkehr geregelt werden.
Donaueschingen Gemeinderat entscheidet über Verzicht der Kita-Elternbeiträge für Januar – Februar wird vorerst ausgesetzt
Die Elternbeiträge für Februar werden vorerst nicht abgebucht. Ob jene für den Januar erlassen werden, muss noch entschieden werden.
Ein Mädchen spielt in einer Kita mit bunten Bechern und Bauklötzen.