Ein 84-Jähriger ist am Donnerstag, 4. April, mit seinem Auto gegen 17.50 Uhr bei Rietheim in ein anderes Fahrzeug geprallt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 84-Jährige von Villingen kommend in Richtung Rietheim. An der Einmündung in die Oswald-Meder-Straße missachtete er die Vorfahrt eines 64-jährigen Autofahrers, der von Marbach aus in Richtung Rietheim unterwegs war. Laut Polizeiangaben entstand bei dem Zusammenstoß ein Schaden von rund 6000 Euro. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren