Wie die Polizei mitteilt, gerieten drei Männer, die kurz zuvor erfolgreich untereinander ein Geschäft abgewickelt hatten, nach dem Genuss von Alkohol in einen Streit.

Dieser eskalierte weiter und endete schließlich in einer Schlägerei. Der 34-Jährige soll dabei erst einem 49-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und dann einem 50-Jährigen mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen haben.

Gegen den 34-Jährigen ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.