Am Samstag gegen 12:20 Uhr kam es zu einem Kellerbrand in der Hardtstraße in Schwenningen. Der Brand wurde, wie die Polizei mitteilt, vermutlich fahrlässig durch den 15-jährigen Sohn der Bewohner verursacht.

Die Feuerwehr kann den Brand zügig löschen und auf die Kellerräume beschränken.
Die Feuerwehr kann den Brand zügig löschen und auf die Kellerräume beschränken. | Bild: Wilhelm Bartler

Vor dem Eintreffen der Feuerwehr versuchte die Familie vergeblich, den Brand mit einem Gartenschlauch selbst zu löschen. Hierbei wurden der Sohn sowie die Eltern durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand auf die drei Kellerräume begrenzen und zügig löschen. Am Inventar und am Gebäude entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.

Die Feuerwehr ist im Einsatz, um einen Kellerbrand in der Schwenninger Hardtstraße zu löschen.
Die Feuerwehr ist im Einsatz, um einen Kellerbrand in der Schwenninger Hardtstraße zu löschen. | Bild: Wilhelm Bartler

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.